Ab welchem Alter? (was passendes fällt mir nicht ein)

Hey, ab welchem Alter lässt ihr eure Kids spielend kurz unbeaufsichtigt auf einem anderen Stockwerk im Haus zb um Wäsche aufzuhängen?

Hallo,

das kann man nicht am Alter festmachen, finde ich. Es kommt, wie immer, aufs Kind an.

Meinen Großen hätte ich schon früher allein lassen können als den Kleinen. Der Kleine kommt auf die tollsten Ideen, während der Große schon immer sehr vernünftig ist. Dafür war der Große aber sehr anhänglich und wollte nicht allein bleiben, nicht mal wenn ich nur ganz kurz zum Briefkasten gegangen bin.

LG

Hallo

anfangs, als sie noch nur auf der Decke lag, war das kein Problem.
Derzeit muss sie ins Laufgitter, da sie sich überall hochzieht.

Ich glaube, meine Mama ließ mich mit 8 herum für 20 Minuten alleine. Durfte fernsehen.

Aber wie meine Vorschreiberin meint, es ist Charaktersache des Kindes.


lg lene

Meine Tochter ist jetzt 3 und da sie wirklich nie ein Mädchen war was mir meine Räume zerlegt hat oder Mist gemacht hat, lasse ich sie schon seit bestimmt einem Jahr auch mal kurz allein spielen, malen, kneten usw...
Was natürlich schonmal passierte: sie malte ihre Kinderzimmerwand an oder räumte meinen Kleiderschrank aus weil sie alles anprobieren wollte. Naja aber da kann ich dann nicht sauer dein weil ich ja selbst Schuld bin 😅 Sie wuste ja nicht dass man Wände nicht bunt malt. Ich habd ihr dann erklärt und danach ist es auch nie wieder vorgekommen 🤷‍♀️ Ich schaue in der Regel alle paar Minuten mal kurz rein. Beim Wäsche aufhängen macht sie mit weil sie einen eigenen Wäscheständer hat 🙈🤣
Ansonsten kann ich ihr da mega vertrauen.

Mein Neffe hingegen, gleiches Alter, ist letztens einfach aus dem Haus abgehauen oder hat seine Möbel kaputtgehauen mit einem Spielzeughammer. Der hat nur dumme Ideen. Den würde ich niemals irgendwo allein lassen...

Schon immer....warum auch nicht? Entsprechend gesichert, klar (z.B. Treppenschutzgitter zu). Ich habe noch nie meine Kinder extra mitgeschleppt, wenn ich 10 min etwas zu erledigen hatte, wenn sie sich gerade wunderbar alleine beschäftigt haben.

Hier auch so...unser Haus hat 3 Etagen, ich habe doch nicht immer die Kids mit mir rumgeschleppt, wenn ich was in einer anderen Etage zu tun hatte #kratz
Vorausgesetzt natürlich alles ist kindersicher, aber das war bei uns immer der Fall.

Meine Kleine ist 2,5 und spielt lange alleine in einem anderen Stockwerk. Das ist bei ihr kein Problem. Kurz alleine lassen um schnell was zu holen habe ich immer schon gemacht, aber sie wirklich alleine für länger "unbeaufsichtigt " mit etwa 2 Jahre.
LG

0

Hm, gute Frage.

Als sie noch ein Baby war, habe ich meine Tochter ins Laufgitter gesetzt, wenn ich unbedingt in den Keller musste. Im 2. Lebensjahr konnte man sie kaum alleine lassen, weil sie alles ausgeräumt hat.

Sie war noch keine 4 Jahre alt, da habe ich sie für ca. eine halbe Stunde alleine im Haus gelassen, weil sie partout keine Lust hatte, mit in den Stall zu kommen und die Kälber zu tränken.

Von Anfang an, wenn sie im Spiel vertieft war, bin ich schon immer mal Wäsche aufhängen, in den Keller usw.
Wenn sie anfing zu meckern habe ich sie nachgeholt.
Wenn ich z. B. im Schlafzimmer die Wäsche zusammenlege, ist sie auch oft im Kinderzimmer und spielt da

3 Jahre.

Er weiß immer wo ich bin.
Er ist jetzt 3,5

Puh gute Frage, ich denke das wird noch sehr lange dauern 😂 der kleine ist erst 20 Monate und zum wäsche /waschenaufhängen muss ich das Haus verlassen.

Aber zum Klo gehen ass ich ihn schon spielen, muss aber sagen wir haben nur 1 Stockwerk. Da kann er frei herumlaufen, also wenn er im Zimmer spielen will und ich in der Küche bin dann darf er gerne alleine im zimmer spielen.
Alles gefährliche ist sowieso gesichert.