Warzen

Hallo,
ist es unhöflich von mir, eine Freundin mit Warzen an den Füßen zu bitten, bei mir zuhause die Schuhe anzulassen? Sie ist ziemlich sauer mit mir.

Liebe Grüße
Xyz

Ich finde, es ist eine Sache des Anstandes, mit Warzen an den Füßen nicht barfuß im Haus anderer Leute rumzulaufen. Da würde ich schon von mir aus wenigstens die Socken anbehalten.
Nein, ich finde das nicht unhöflich, sondern es ist der Hinweis auf etwas, das selbstverständlich sein sollte. Immerhin sind die Teile auch ansteckend.

Ich fände es schon komisch auf sowas angesprochen zu werden. Ich hatte als Jugendliche fast 50 Warzen an den Händen und trotzdem jedem Menschen normal die Hand gegeben.
Andererseits - wenn man als Freunde nicht über sowas reden kann, mit wem dann?

„normal Hand gegeben“

ist nicht dein ernst... 😷😷😷🤢🤢🤢

Äh... sorry aber man kanns auch übertreiben. Bei einem normal funktionierenden Immunsystem passiert da überhaupt nichts. Außerdem gehen sie von allein wieder weg.
Hoffentlich gehst du nie barfuß oder sogar ins Schwimmbad...

weitere 4 Kommentare laden