Erfahrungen gesucht!?!

Hallo,
wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass man zwei Jungs ein Mädchen bekommt?

Lg Apfel

1

12.5%

3

Ich verstehe die Frage nicht?! Was genau meinst du???
JJJ
JJM
JMJ
JMM
MMM
MJM
MMJ
MJJ?
Demnach 12,5%.......aber was sagen schon Wahrscheinlichkeiten aus?

4

Meinst du NACH 2 Jungs oder wie? Ich würde sagen, bei jeder Empfängnis stehen die Chancen gleich, 50:50.

5

Hallo,
Ich glaube dass man das nicht sagen kann, da ich davon ausgehe dass selbst bei einem Kind die Wahrscheinlichkeit nicht 50:50 ist sondern dass da irgendwelche genetischen/hormonellen Faktoren mit reinspielen die es wahrscheinlicher machen dass ein Geschlecht kommt.

Meine Oma (der ich übrigens äußerlich sehr ähnlich bin) hat 3 Söhne. Ich habe ebenfalls 3 Söhne. Ich glaube nicht daran dass es nur der zufall war sondern dass wir eher eine „jungsfamilie“ sind. Mein Onkel hat übrigens auch 2 Söhne. Ich bin der einzige „Ausrutscher“ (Mädchen) gewesen!

11

Das Geschlecht bestimmt aber der Mann und nicht die Frau.
Wobei es wird noch geforscht ob Frau unbewusst die Spermien (Qualität /Zusammensetzung) erschnüffeln kann.

13

„Wobei es wird noch geforscht ob Frau unbewusst die Spermien (Qualität /Zusammensetzung) erschnüffeln kann.“

Genau auf diese Theorie bezog ich mich. Ich glaube dass wir so viel gar nicht wissen was da noch mit reinspielt.
Und es ist mir schon klar dass das entscheidende Chromosom vom Vater kommt.

6

Die Wahrscheinlichkeit, dass man nach 2 Jungs ein Mädchen bekommt, liegt bei 49%

Die Wahrscheinlichkeit, dass man bei 3 Kindern die Kombination 2 Jungs und 1 Mädel hat, liegt bei ca 3/8.

Ich habe 7 Jungs und 1 Mädchen geboren.

7

Wie kommst du denn auf die 49%?

8

Das ist die offizielle Wahrscheinlichkeit, zu 51% werden Jungs geboren, zu 49% Mädchen.

Die leichte Verschiebung zu Gunsten von Jungs liegt in der Natur, da männliche Säuglinge anfälliger sind und ein höheres Sterberisiko tragen als Mädchen. Daher hat die Natur das so eingerichtet.
Wenn der Mensch nicht reinpfuscht (siehe China, 1 Kind Politik und ihre Folgen) dann gibt es zur Arterhaltung immer ein ungefähres Gleichgewicht, wobei das auch von der Lebensform natürlich abhängt und wie viele Nachkommen pro Wurf zu erwarten sind.

weitere Kommentare laden
10

Hallo, welche Kinder Frau bekommt hängt hauptsächlich vom Mann ab. Auch wenn die Statistik belegt, dass 51 Prozent der Geburten Jungs sind und nur 49 Prozent Mädchen.
Wenn der Mann fast nur männliche Spermien hat, hat dieser Mann und die entsprechende Frau eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass das Kind ein Junge wird. Wenn ein Mann deutlich mehr weibliche Spermien hat ist es dementsprechend umgekehrt.
Und dann ist es noch entscheidend wie kurz vom Eisprung war den der erfolgreiche Sex. Männliche und weibliche Spermien verhalten sich unterschiedlich.

Mathematik funktioniert hier nicht.

Gruß Sol

14

Kann man das testen lassen welche Art Spermien der Mann hat? Also ohne größeren Aufwand?

19

Theoretisch kann ein Arzt das Geschlecht in der Petrischale erkennen. Es ist in Deutschland verboten dass danach ein Spermium bei der künstlichen Befruchtung ausgesucht wird.
Das y Chromosom ist kleiner und damit leichter als das x Chromosom. Dadurch ist der Kopf des männlichen Spermiums kleiner und das Spermium kann sich schneller bewegen. Aber es stirbt auch schneller.

weiteren Kommentar laden
12

Auf einmal ?

Oder meinst du 3 Schwangerschaften nach einander?

15

Du bist ganz schön besessen von dem thema kann das sein? Das ist dein xter beitrag zu dem thema...vllt solltest du erwägen dir hilfe zu suchen

20

Ich möchte definitiv ein drittes Kind egal ob JUNGE oder MÄDCHEN!!!
Ich hab zwei Jungs und würde mir als Abschluss insgeheim ein Mädchen wünschen aber wenn es ein Junge wird ist er auch willkommen!!!
Du kennst mich nicht und urteilst über Hilfe holen! Das hier ist ein Forum in dem man sich AUSTAUSCHEN kann!!!
Wenn dir meine Beiträge nicht passen, dann öffne sie doch nicht! Bist dazu nicht verpflichtet!!!

21

Sehe ich genauso wie die TE 👆🏼.
Ich finde hier im Forum treiben sich Leute herum, die einfach ohne Grund auf Angriff sind.
Wenn jemanden den Beitrag nicht gefällt, muss man auch nicht doofe Kommentare hinterlassen!
Manche sollte echt vor der eigene Haustür kehren 👆🏼👆🏼👆🏼!

Liebe Grüße

weiteren Kommentar laden
24

die Wahrscheinlichkeit bleibt immer gleich mit 50% . Kann sein das nach 2 Jungs ein Mädchen kommt , kann aber auch nicht sein . Es gibt sehr viele die dreimal hintereinander das gleiche Geschlecht haben je mehr Kinder je wahrscheinlicher ist es das mal ein anderes Geschlecht kommt bei vier Kindern sind oft beide Geschlechter dabei garantiert ist das aber nicht eine amerikanische Familie hat 14 ! Jungs bekommen und kein einziges Mädchen war dabei . Wir haben auch 3 Jungs in Folge trotz sämtlicher Theorien ;-)