Trennung Hilfen

Hallo in die Runde ich möchte mich von meinem Ehemann trennen weiß aber nicht zu welchen Anlaufstellen ich gehen kann .da ich Hausfrau bin und kein Einkommen habe wegen einer Wohnungssuche muss man dann erst geschieden sein ?dass man eine Wohnung bekommen kann oder kann ich jetzt schon mich darum kümmern bevor ich zum Rechtsanwalt gehe über Hilfen wäre ich sehr dankbar.

Geh zu einer Beratungsstelle der Caritas o.ä. die können Dir alles sagen, was Du tun musst. Jeder Fall ist ja anders - Kinder, Wohnverhältnisse, Finanzen. Auch wo Du eine kostenlose Rechtsberatung bekommen kannst, wissen sie.
LG Moni

Vielen dank habe einen termin vereinbart.

Hallo

Hast dz Kinder? Grundsätzlich ist jeder erstmal für seinen Unterhalt selber verantwortlich.
Dein Ehemann wird dir wohl Trennungsunterhalt zahlen müssen, wieviel, hängt von seinem Einkommen ab. Ob es nachehelichen Unterhalt gibt, muss man sehen. Du solltest dir auf jeden Fall eine Arbeit suchen um dich selber zu versorgen.
Du musst ja erstmal wissen, was du an Geld bekommst, bevor du dir eine Wohnung suchst

Ja 2 hab ich.

Hallo.

Als erstes solltest du dich um deine Finanzen kümmern, damit du weißt, wie viel du monatlich für die Miete berappen kannst.
Hast du mit deinem Mann schon drüber gesprochen?

Er will sofort den makler einschalten und das haus verkaufen.

Wem gehört das Haus?

weiteren Kommentar laden

Wir haben das finanzielle unter uns geregelt, Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt.Damit konnte ich dann auf Wohnungssuche gehen.Ich habe noch Wohngeld beantragen können.Mittlerweile sind wir geschieden.
Wir haben auch ganz am Anfang der Trennung direkt unsere ETW verkauft.Das war zu dem Zeitpunkt aber auch schon im Gange.Bei uns ging das alles problemlos,da wir uns einig waren.Ich weiß ja nicht,wie es bei euch aussieht.

LG Julia