Mutter Kind Kur, brauche Rat!

    • (1) 15.01.20 - 13:27

      Hallo, ich habe vor eine Mutter Kind Kur mit meinen Sohn (4 Jahre) zu machen.
      Allerdings habe ich noch eine 3 Jährige Tochter und einen Partner der in Schichten arbeiten geht. (Verkauf).

      Jemanden der in der Zeit außerhalb der Kita auf meine Tochter aufpasst haben wir nicht. Wie sieht das aus, wenn mein Partner es von der Arbeitszeit nicht schafft unsere Tochter von der Kita abzuholen bzw. hinzubringen.

      Habt ihr Ideen? Er kann sich leider keinen Urlaub nehmen.

      • Zum einen besteht die Möglichkeit, sie mitzunehmen.

        Dein Mann könnte aber auch als "Haushaltshilfe" seine Arbeitszeit so reduzieren (zB nur 6 statt 8h täglich), dass er die Tochter bringen /abholen kann. Das kann man bei der Kk anfragen.

        (8) 15.01.20 - 20:45

        Hallo, du kannst deine Tochter als Begleitkind mitnehmen. Sie wird dann dort in der Kinderbetreung betreut.

        (9) 16.01.20 - 18:10

        Sprichst du von einer Mutter-Kind-Kur mit Fokus auf dich als Mutter, und 2 Kinder mitnehmen ist nicht erholsam für dich und du willst deshalb die Kleine zu Hause lassen? Dann kann entweder der Vater als Haushaltshilfe von der KK bezahlt werden, oder eine (fremde) andere Person.
        Wenn es um eine Kind-Eltern-Reha für deinen Sohn geht und du als Begleitperson mitgehst, dann kann die Kleine auch als Begleitperson mit.

Top Diskussionen anzeigen