Meine Schwiegermutter...

Heute waren mein Mann, unsere Tochter und ich bei meiner Schwiegermutter. Meine schwiegeroma war auch da.
Wir sehen uns nicht sehr oft, da meine Schwiegermutter aus gesundheitlichen Gründen nicht gut Autofahren kann, unsere kleine nicht gerne Auto fährt und ich ungerne alleine mit ihr die knappe Stunde fahre. Mein Mann muss am Wochenende oft arbeiten weshalb es manchmal schwierig wird.
Dann war meine Schwiegermutter in kur, danach waren die kleine und ich krank und dann meine Schwiegermutter. Wir haben uns also bestimmt 6 Wochen nicht gesehen.

Heute waren wir da und unsere kleine brauchte natürlich erstmal Zeit zum Auftauen und ankommen.
Meine Schwiegermutter hat sich bemüht und viel mit der kleinen gespielt und irgendwann brach das Eis. Allerdings mussten wir da schon wieder Heim fahren😣
Aber es war so schön❤ meine Schwiegermutter kann echt schwierig sein und manchmal platzt mir auch die Hutschnur aber sie liebt unsere Tochter so abgöttisch 😍 genauso wie meine schwiegeroma. Die beiden sind so toll mit der kleinen!
Als wir fahren mussten hat unsere kleine die arme nach der Uroma ausgestreckt und sie ganz feste gedrückt. Dann zurück zu Papa und die arme nach Oma ausgestreckt und nochmal eine Runde gekuschelt und gedrückt.

Obwohl die kleine nicht so viel Kontakt zu den beiden hat, haben die 3 ein so tolles Verhältnis!
Ich bin so dankbar, dass wir so tolle Großeltern für unser Kind haben! Meine Mama und ihr Lebensgefährte sind auch so toll mit ihr❤

So, das musste mal raus🙋‍♀️
Euch allen einen schönen Rest Sonntag😊

1

Ach Mensch, das ist doch wirklich toll das eure Kleine schnell wieder Vertrauen gefasst hat und sich mit den beiden gut versteht, auch wenn sie sich nicht so oft sehen. Endlich mal jemand der was positives über die Schwiegermutter erzählt in diesem Forum.

2

Ich fand es auch sehr schön❤
Ich habe mich auch schonmal über meine Schwiegermutter ausgekotzt aber im Grunde ist sie ein Herzensguter Mensch und ich kann mir keine bessere (n) Oma (s) vorstellen