Erschöpft ohne Grund

Hallo

Ich muss Mal bisschen Rum heulen 😕

Zu mir ich bin Mitte 20 bin verheiratet habe ein Kind was knapp 14 Monate ist .

Ich bin Dauer erschöpft dabei mach ich nicht viel .
Mein Mann arbeitet nachts und hat unter tags einen 2 Job damit wir viel sparen und uns ein Haus leisten können.ich bin mit der kleinen die meiste Zeit alleine . Wir haben nur eine 60 qm Wohnung ich putze tĂ€glich Köche immer frisch bin 3 Mal Tag draußen . Ich mache tĂ€glich 30 m Sport .

Die kleine ist die letzte Zeit bisschen anstrengend sie will nur zu mir ich darf alleine Mix machen .

Der Schlaf ist gut bis auf ein paar NÀchte was nicht schlimm ist sie schlÀft bei mir da die Wohnung zu klein ist ich sie Stille und sowieso bin ich nachts alleine .

Aber irgendwie fĂŒhle ich mich sehr erschöpft als wĂŒrde ich den ganzen Tag arbeiten . Leider bekomme ich sie vor 22 Uhr sehr selten ins Bett und das obwohl wir will draußen sind ich bin dann total mĂŒde .

Manchmal BĂŒgel ich noch oder mach mein Sport oder.lese und bin dann um spĂ€testens um 12 im Bett und schlafe.mit ihr bis 8 Uhr

Irgendwie macht mich das so fertig das ich mĂŒde bin ich fĂŒhle mich wie eine versagerin .

Ich sehe Mamas mit mehrere Kinder die leisten das so toll und ich bin soooo kaputt und weiß nicht warum

2

Geh zum Arzt und mach einen Checkup. Allg. Blutwerte, Eisen, usw. Hinterfrage auch deine VerhĂŒtung, falls sie hormonell ist. Kann auch Einfluss haben.

Finde es toll, dass du dennoch Sport machst. Du kochst auch tÀglich frisch. Wow, ich denke, du machst schon genug, noch mit einem Kleinkind dazu.

Dein Mann sollte auf sich aufpassen. So viel Druck ist ungesund.

Lg

4

Waaaaaassss???
Sie hat ein 14 Monate altes Kind machst Sport und kochst frisch. Uhiijujui, das sie sich da mal nicht ĂŒbernimmt.
Der arme Mann geht auf Nachtschicht und hat noch einen Zweitjob.
Über manche Antworten kann ich nur den Kopf schĂŒtteln đŸ€ŁđŸ™ˆ
Frag vllt mal deinen Mann ob er erschöpft ist, so ganz nebenbei.

Naja , leben und leben lassen!

Lg ☀☕

6

Hallo danke fĂŒr deine Antwort ich war blutwerte checken lassen da ist alles gut.

Jaa mein Mann ist so er will immer mehr und mehr arbeiten ich hab Angeboten das ich arbeiten gehe er will das aber nicht ich kann es ihm leider nicht verbieren er möchte gerne sparen und weiter kommen im Leben so sind seine Worte .

weitere Kommentare laden
1

Dein Mann arbeitet nachts und hat tagsĂŒber noch einen zweiten Job um euch zu finanzieren und DU bist trotzdem dauernd erschöpft?!

Dein Kind ist 14 Monate alt, wieso unterstĂŒtzt du deinen Mann nicht und gehst arbeiten! Elternzeit kann man ja nehmen wie man mag, aber ich könnte nie in Eltenrzeit sein, wenn ich wĂŒsste, das mein Mann dafĂŒr doppelt arbeiten muss!

3

Was fĂŒr ein Ă€tzende Kommentar. Wie kann man nur so sein? Empathielos, gehĂ€ssig, verstĂ€ndnislos.

Herzlichen GlĂŒckwunsch zum Schwachsinn des Tages.

5

Erstens hab ich mich ĂŒberhaupt nicht ĂŒber meinen Mann beschwert und 2 er will das so .

weitere Kommentare laden
8

Hi.

Erstmal: Überließ diese unglaublich dĂ€mlichen Kommentare hier, die sind echt ein schlimmer Spiegel unserer Gesellschaft. Hier können minderwertige Leute sich wieder selbst auf die Schulter klopfen und rausposaunen, wie toll sie sind.

Dann: Wie die einzig vernĂŒnftige Antwort bereits lautete, geh zum Arzt und lass ein großes Blutbild machen. Vielleicht ist es tatsĂ€chlich ein Mangel.

Andererseits kann es auch eine psychische Erkrankung sein, die Dir selber gar nicht bewusst ist.

Ich wĂŒnsche Dir viel Erfolg und Kraft.

LG Scabra

11

Hallo!
Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt hier als faule Socke abgestempelt werde, muss ich sagen, dass dein tĂ€gliches Programm m.E.n. auch ausreicht, um erschöpft zu sein. Ich war auch immer fix und fertig, wĂ€hrend der Elternzeit. Ich persönlich finde meinen Job wesentlich entspannender als Zeit mit meinem damaligen Kleinkind zu verbringen. Was die Leute als erschöpfend empfinden, ist ja auch unterschiedlich. Bei mir wurde es deutlich besser, als ich wieder mit der Arbeit angefangen habe. Da hatte ich einen Ausgleich, konnte mich mal wieder mit anderen Dingen beschĂ€ftigen und hatte Ruhe im BĂŒro. Die restliche Zeit des Tages hatte ich dann auch wieder mehr Kraft fĂŒr meine Tochter und konnte die Zeit mit ihr besser genießen, weil ich nicht so ausgelaugt war. Zugleich wurden dann auch langsam die NĂ€chte besser, also nur noch einmal wach werden anstatt 3 mal oder öfter, so dass ich mal wieder mehrere Stunden Schlaf am StĂŒck gekriegt habe.

Liebe GrĂŒĂŸe, Dian

31

Sehe ich genauso!

12

Ich denke, je nachdem wie intensiv man sich kĂŒmmert, kann die Betreuung eines 14 monate alten Kindes schon schlauchen. Plus Haushalt etc. könnte man schon mal mĂŒde sein. Allerdings sollte das eigentlich kein Dauerzustand sein, vor allem bei genug Schlaf.
Bist du glĂŒcklich in deiner Rolle? Vielleicht findest du eine Betreuung fĂŒr 1-2 Tage oder ein paar Stunden vormittags und gehst arbeiten oder machst eine Fortbildung oder so? So dass du mal was anderes um die Ohren hast und vielleicht Motivation fĂŒr den Alltag findest?

13

NatĂŒrlich ist es eigentlich nicht so viel, dass es zur Erschöpfung fĂŒhren sollte.
Aber da es das tut, wird es dafĂŒr einen Grund geben, den es gilt herauszufinden.

Bist du denn auch mal mit Freunden unterwegs mit dem Kind oder wirklich den ganzen Tag allein mit der Kleinen?

Wenn das Blutbild in Ordnung ist, wĂŒrde ich auf die Psyche tippen..? Könnte das eventuell sein?
Ist es denn fĂŒr dich okay, dass dein Mann so viel arbeitet? Damit bist du ja tatsĂ€chlich fast komplett allein mit dem Kind. Fehlt dir da Zeit als Familie?
Ist der zweite Job wirklich nötig?
WĂ€re es vielleicht gut, wenn du ein wenig jobst, wĂ€hrend dein Mann so lang das Kind nimmt, sodass du mal raus kommst? Und dafĂŒr lĂ€sst er seine zweite Arbeit sein?

Oder sagst du, es ist alles gut so, wie es ist?

18

Hallo

Ich habe seit 14 Monate keine Freunde mehr gesehen leider wohne. Alle weot weg und dadurch das mein Mann viel arbeitet kann er mir sie nie abnehmen.

Naja nötig nicht wirklich aber er will ganz schnell was eigenes und deswegen will er es ich kann ihn davon nicht anhalten.

Jaaa bjn eigentlich immer alleine wir haben wenn es gut kommt 1 Stunde zusammen vielleicht bin ich einfach deswegen so antriebslos

25

Ja, vielleicht brauchst du einfach mehr Kontakt zu anderen Erwachsenen, zu Freunden.

weiteren Kommentar laden
14

Kochen, putzen, Babysitten und Sport ... woran hast du Spaß?

Manchmal fehlt einem nicht die Energie, sondern etwas wofĂŒr man sie einsetzen will.
Ich muss dir ganz ehrlich sagen, dass ich auch keine gute "Nur" Mutter bin. Ich hab fĂŒr die Kinder versucht so lange wie möglich Zuhause zu sein, doch seit Januar bin ich wieder ein paar Stunden im BĂŒro und das ist ja so ein Geschenk. Plötzlich hab ich wieder mehr Energie und mehr Nerven. Weil ich mal was anderes machen kann, anders beansprucht werde, anders gebraucht werde.

Vielleicht ist fĂŒr euch auch die Zeit reif, dass du mal nach einer Tagesmutter suchst und du ein paar Stunden arbeiten kannst oder was anderes.

15

Hi,
ich kann ĂŒber manche Antworten hier auch nur den Kopf schĂŒtteln.
Ich selbst bin an der SchilddrĂŒse operiert worden. Und sobald meine Werte zu sehr in den Keller gehen, bin ich zu nichts mehr groß in der Lage, auch wenn man objektiv gesehen "nicht viel" macht. Ich hatte auch so eine furchtbar erschöpfte Zeit mit Kleinkind, ich musste mich zwingen morgens ĂŒberhaupt aufzustehen.đŸ˜© Zudem waren meine Vitamin D Werte ĂŒberhaupt nicht passend.
Also ich kann da auch erstmal empfehlen die Blutwerte zu ĂŒberprĂŒfen. Nach der Geburt sind meine sonst so stabilen Blutwerte ganz arg geschwankt. Ich habe mich zum Teil nicht wieder erkannt.
Und ja, ich finde meine normale Arbeit wesentlicher entspannter als ein Alltag mit Kleinkind.
Ich wĂŒnsche dir viel Kraft👍

19

Da du die Blutwerte in Ordnung sind wĂŒrde ich mal bei der Psyche ein bisschen genauer hinschauen.
Muss ja nicht immer gleich eine Depression oder so sein. Vielleicht brauchst du einfach mal Abwechslung.
Du hast die letzten Wochen ja wahrscheinlich auch nichts unternehmen können. Das kann auch schon mal aufs GemĂŒt gehen!

Ich wĂŒnsche dir alles Gute 🍀