Wie schlimm ist sowas

Thumbnail Zoom

Ich kann es kaum glauben wenn ich sowas lese das ist meine Angst ich habe ansgt meine Tochter in Kita zu geben. Da vertraut man den Pädagogen und Passiert sowas ....

Oder darf man sowas nicht lesen
Ich trau mich gar nicht mein Kind in die Kita zu geben

1

Hallo "wie schlimm",

ich bin Erzieherin und das seit vielen Jahren. Noch nie habe ich von solch einem Fall gehört, aber oft, dass Eltern ihre Kinder misshandelt oder sogar getötet haben. Ich schreibe das nur, damit du die richtige Relation herstellen kannst.

2

Solche Fälle sind sehr schlimm, aber sooo selten zum Glück.
Deine übertriebene Angst ist unbegründet.

3

Ist es denn schon bewiesen?

23

Nein, ist es nicht.

Aber Panik schieben ist immer erstmal einfacher.

4

Das ist der erste Fall von dem ich ehrlich lese seit ich denken kann.

Nein ich habe keine Angst. Die Gefahren anderswo sind um ein vieles höher als das.
Wie jemand schrieb man muss die Relation betrachten, es ist wahrscheinlicher dass ein Kind zb wenn es radeln lernt vor ein Auto fährt während man die eine Sekunde in der es drauf angekommen wäre nach dem Geschwisterkind schaut und man muss/wird es ihnen trotzdem beibringen.

5

Hallo
Das ist wieder so ein Aufreißer der Presse.

Natürlich schaltet sich die Polizei ein wenn sowas im Kindergarten passiert.

Es ist schrecklich und den Eltern und allen Beteiligten viel Kraft.

9

Was genau siehst du als Aufreißer an?

11

Also ich finde es auch typisch Presse.
Wenn man mal danach googelt, ist die Frau ja schon fast automatisch verurteilt, obwohl nichtmal klar ist, was da genau passiert ist. Und den Effekt sieht man ja schon am Post der TE, hat voll drauf angebissen.

weitere Kommentare laden
6

Man tut den KiTAs und Erzieherinnen Unrecht, wenn man diesen Fall jetzt hernimmt.

Selbstverständlich ist das unfassbar schlimm. Dennoch ist es (soweit ich mich mit ü40 erinnern kann) zum Glück es sehr seltener Fall.

Fälle von Mißhandlungen und Todesfälle, die durch Eltern, Onkel, Familie, nähere Bekannte oder Kriminelle außerhalb von KiTas herbeigeführt werden, kommen ganz krass häufiger vor. Leider.

Jetzt auf Kitas rumzuhacken wäre ungerecht.

7

Dann behalte dein Kind zuhause. Dann fällt es vielleicht in einem unbeobachteten Moment die Treppe runter. Oder es wird draußen vom Auto überfahren. Und schicke es nicht in die Schule. Da gibt es alle Jubeljahre mal einen Amoklauf.
Oder es wird ernsthaft krank und verstirbt...

Leben ist lebensgefährlich und ich verspreche dir: wir alle sterben am Ende. Auch unsere Kinder.

31

Total bescheuerte Antwort🙄

Liebe TE,
Mach dir keine Sorgen und wenn kannst du sicher in Kita Gespräch führen

8

Schlimm wenn sowas passiert.
Aber deshalb sein Kind unter die Glucke stellen und Angst haben?
Gefahren lauern überall.
Gehst du nicht raus mit deinem Kind, weil du Angst vor einem Autounfall hast?
Nein, oder?
Also betrachte das Ganze mal realistisch.
Solche Ängste behindern dein Leben und das Leben selbst ist quasi die schlimmste Krankheit überhaupt, denn sie endet immer tödlich.
Aber das Leben hat zu viele tolle Sachen zu bieten, die man verpasst, wenn man sich aus Angst einsperrt.
Das ist es doch nicht wert oder?

10

Zum Glück ist das ein absoluter Einzelfall!