Der etwas andere Schwiegermutter-Thread đŸ„°

Ihr Lieben,

SchwiegermĂŒtter können speziell sein, keine Frage.

Ich wĂŒrde mit diesem Thread nun aber gern einmal die positiven Seiten eurer Schwiegermamas beleuchten.

Ich wĂŒrde mich freuen, wenn ihr mir mal einen typischen Moment mit eurer Schwiegermutter nennt. Und etwas, das ihr an ihr schĂ€tzt. ❀

Liebe GrĂŒĂŸe,
Cleo

1

Huhu
Ein toller Post❀❀❀

An meiner Schwiegermutter habe ich geschÀtzt (habe, weil sie leider gestorben ist), das sie unsere Tochter angenommen hat, wie sie ist. Mit all ihren kindlichen "Macken".

Ich erinnere mich gerne daran zurĂŒck, daß sie sich wahnsinnig gefreut hatte, als ich sie fragte, ob sie zusammen mit mir den selbstbefĂŒllbaren Adventskalende fĂŒllen möchte. Wie sie sich freute😊das sie Teil davon sein konnte.

Das klingt sehr unspektakulÀr aber da die Beziehung zu ihrem eigenem Kind sehr schwer war und auch mal nicht bestand war das alles umso schöner.

2

Meine Schwiegermutter könnte meine beste Freundin sein uns trennen um die 15 Jahre. Sie haben uns gern bei sich, wissen es aber auch unsere Freiheit zu respektieren. Wir sind meist 2-3 mal pro woche dort oder sie bei uns

3

Die ClichĂ©e-Schwiegermutter hat in unserer Ehe mein Mann.🙈

Meine Schwiegermutter ist eine tolle Frau und eine tolle Oma.
Ich habe ein besseres VerhÀltnis zu ihr als zu meiner Mutter. Sie ist sehr herzlich und freundlich. Ich wurde von Anfang an freundlich aufgenommen. Sie nimmt uns sehr ernst, zeigt Interesse, aber lÀsst uns trotzdem unseren Freiraum.
Mein Schwiegervater ĂŒbrigens auch.
Wir können uns immer auf sie verlassen.
Eintauschen wĂŒrde ich die beiden niemals!

4

Ich kenne meine schwiegermutter seit 25 Jahren. Sie ist immer fĂŒr uns da gewesen. Eine kluge und patente Frau. Klar gab es mal Unstimmigkeiten die konnten aber schnell aus der Welt gerĂ€umt werden. Nie vergessen werde ichvdie Zeit als es in unserer Ehe gekriselt hat und sie zu ihrem eigenen Sohn sagte: was ist los mit dir dich so zu benehmen. Weisst du eigentlich wie sehr deine Frau dir den RĂŒcken freihĂ€lt?
Meine mutter ist allerdings eine Katastrophe. Meine schwiegermutter hat da sehr viele Wunden bei mir geheilt. Wir fahren zusammen in den urlaub, gehen in konzerte usw.Jetzt ist sie 85 und gesundheitlich nicht mehr ganz fit und ich kĂŒmmere mich sehr viel um sie. Ich liebe meinen schwiegertiger . Wenn sie mal nicht mehr ist werde ich furchtbar leiden

5

Meine schwiegermama ist ein herzensguter Mensch! Ich habe erst durch sie erfahren, wie es ist, eine liebevolle Mutter zu haben.
Sie hat sich von Anfang an mir gegenĂŒber sehr liebevoll gegeben und mich mit durch meine Depressionen und Traumaverarbeitung getragen.
Nun hat sie mittlerweile zwei Enkel und ist die tollste Oma ĂŒberhaupt, die sich fĂŒr nichts zu schade ist!
Ich kann mich gar nicht satt sehen an Momenten, wo sie mit unseren Kids rumshakert und alle drei ihren Spaß haben!
Ebenso mit dem Opa - einfach toll!

Typisch meine schwiegermama: wenn sie sich was in den Kopf gesetzt hat brauchst du erst gar nicht versuchen, sie umzustimmen! Wenn Ich mit ihr z.b. Stoff kaufen gehe (Ich nĂ€he die Kleidung meiner kids selber) und sie beschließt, sie bezahlt alles, dann brauch ich gar nicht zu diskutieren. Dann kann es auch passieren das sie sagt, ich soll mir bitte noch zwei Meter Stoff fĂŒr mich aussuchen, damit ich auch mal wieder was fĂŒr mich nĂ€he! đŸ€Ł

Sie greift gerne mal vor, ohne dabei aber aufdrĂ€ngend zu sein. Sie wĂŒrde z.b. niemals etwas tun, was mein Mann und ich nicht gut heißen. Sie weiß ganz genau, wo sie vorgreifen kann und da macht sie das gerne! Sie ist die schwiegermama aus dem Bilderbuch, einfach perfekt, nimmt jeden so an, wie er ist und verbiegt ihn nicht! :)

6

Mein Mann wollte immer erst heiraten, wenn wir aus dem Jugendzimmer bei Schwiegermami raus sind, mit der Aussage, was ist das denn sonst fĂŒr eine Ehe.

Dann haben wir das Haus ĂŒbernommen und es kam....

NICHTS.

Sagt irgendwann SEINE Mama zu mir, "der kommt nie auf die Idee. Geh aufs Standesamt. Mach die Papiere fertig. Mach den Termin. Und wenn er dann nicht will, zwingen wir ihn!" đŸ€Ł

Ich hab noch ein halbes Jahr gewartet. Dann kam er freiwillig mit aufs Standesamt. Fast. đŸ€Ł

(Nein ernsthaft, er kam ganz tapfer mit zum Konsulat fĂŒr EhefĂ€higkeitszeugnis & Co, und war auch beim Termin machen auf dem Standesamt dabei... Aber von sich aus hĂ€tte er sich nie bewegt.)

7

Meine Schwiegermutter litt sehr unter ihrem Schwiegermonster und hatte sich geschworen, selbst eine gute Schwiegermutter zu werden. Das hat sie auch gut hinbekommen.

Ich schĂ€tze sehr an ihr, dass sie sich nicht in die Erziehung unseres Sohnes einmischt und unsere Regeln (Menge an SĂŒĂŸigkeiten, Schlafenszeiten, etc) umsetzt, auch wenn der Enkel mal eine Woche bei ihr ist.

8

ich habe eine sehr liebe Schwiegermutter, die immer fĂŒr uns und unseren Sohn da ist. Sie respektiert uns und unser Lebensweise und versucht nicht, uns zu bekehren...
Ich habe mich noch nie mit ihr gestritten und ich hoffe, dass das auch so bleibt! Sie freut sich immer sehr mit uns, wenn uns etwas schönes widerfÀhrt. Ich und wir als Familie verbringen gerne Zeit mit ihr :)

9

Meine Schwiegermutter ist einfach ein sehr netter Mensch, sehr mitfĂŒhlend und sie ist auch sehr intelligent und interessiert an allen möglichen Sachen. Ich bewundere sie da sie nur 6 Jahre zur Schule gegangen ist, und trotzdem ĂŒberall mitdenkt und ausgewogene Ansichten hat. Sie ist auch sehr tolerant. Aber vor allem wĂŒrde sie nie irgendwelche vorschnellen SchlĂŒsse ziehen, oder jemandem etwas Schlechtes zutrauen, solange sie es nicht wirklich weiss.