Streit mit Schwägerin

Hallo

Vorneweg, es ist alles kein allzu großes Problem, aber dennoch beschäftigt es mich etwas.
Ich bin manchmal etwas zynisch und ironisch, meine Schwägerin hingegen eine eher einfache Natur.
Wir reden von einer Begebenheit im August: ich hatte mich da tatsächlich etwas über sie lustig gemacht (und nicht in ihrem Beisein ich weiß das war nicht sehr nett), nicht sehr nett aber auch in meinen Augen kein Weltuntergang. Sie hat die „Geschichte“ von ihrer 8jährigen Tochter erzählt bekommen und daher vielleicht auch etwas missverstanden.
Das weiß ich jedoch nicht genau, weil sie sich nicht bei mir sondern bei meinem Mann darüber beschwert hat (fast 2 Monate später).
Wir sind morgen Zum Geburtstags meiner Nichte eingeladen und mein Mann meint nun es wäre an mir die Sache aufzuklären und mich zu entschuldigen.
Ich finde dies der falsche Rahmen, ich weiß genau dann wird die Sache aufgebauscht zu etwas was es gar nicht wert ist. Außerdem hat sie mich ja selbst gar nicht darauf angesprochen sondern nur „hintenrum“ #gruebel#augen

Was würdet ihr tun: ansprechen und großen „Wirbel“ verursachen oder einfach Gras über die Sache wachsen lassen? Wie gesagt es ist nichts schlimmes, was irgendwie die ganze Familie belastet oder so.

#winke

3

Also ich muss sagen ich finde deine Einstellung ein bisschen "Ar***loch. Ich bin sicher auch niemand, der noch nie gelästert hat. Aber 1. Tut man das nicht vor dem Kind der Person. Und auch nicht vor den eigenen (schlechtes Vorbild und so) und 2. Wenn man mitbekommt, dass diejenige es erzählt bekommen hat, biegt man das von sich aus gerade. Geht auf die Person zu und entschuldigt sich. Vielleicht wollte sie dir durch das ansprechen deines Mannes die Möglichkeit geben dass du dich von dir aus entschuldigst.
Also lass den Kindergarten und übernimm die Verantwortung für das was du verzapft hast.

1

Na ja du schreibst ja selbst das es eventuell nicht ganz nett gewesen ist. Ich bin auch ein Mensch der hat Humor aber wenn ich jemandem dennoch mal auf den Schlips getreten wären entschuldige ist mich.

D.h. gerade wenn es eine 8-jährige erzählt kommt manches noch nicht so exakt rüber. Schon von daher würde ich wirklich versuchen die Sache gerade zu biegen. Ich würde sie kurz zur Seite nehmen fragen ob sie einen Moment Zeit hat weil du gerne etwas klären möchtest. Oder ob es ihr lieber wäre es wann anders zu machen. Dann kann sie selbst entscheiden ob dann der richtige Tag ist.

Ela

2

Du hast das vor ihrer Tochter gemacht, musste das echt sein?

Zum Thema, das sie es "hintenrum", deinem Mann erzählt hat, da solltest du dich an die eigene Nase packen.

Nicht jeder versteht Ironie und scheinbar HAT es sie verletzt, also spreche sie dich einfach drauf an und bitte sie darum, sich an einen anderen Tag mit dir zu treffen.

4

Ich würde mich entschuldigen.
Das Ganze mit einer Entschuldigung anzusprechen bedeutet ja nicht, einen großen Wirbel zu machen.

5

Ist es denn etwas, weswegen man sich objektiv betrachtet entschuldigen muss? Wenn du in ihrer Haut stecken würdest, wärst du ehrlich verletzt?

Ansonsten hätte ich Gras über die Sache wachsen lassen. Das ganze ist 2 Monate her, sie hat doch nicht direkt darauf angesprochen. Man muss echt nicht alles aufwärmen.

6

Warum hast du deine Schwägerin nicht gleich angerufen, nachdem es dir dein Mann erzählt Dann wäre es aus der Welt.

20

Sie hat es erst gestern vor meinem Mann zur Sprache gebracht, deshalb bin ich ja so erstaunt.
Ich werde mit ihr sprechen.
Danke Dir

7

Jetzt würde mich interessieren, was du über sie gesagt hast.
Hast Du Dich über Kleidung oder Figur lustig gemacht?

11

Mich auch

8

Ich würde ihre Reaktion auf dich abwarten.
Ist sie reserviert und komisch dir gegenüber, dann such ein klärendes Gespräch und entschuldige dich, weil dann ist sie scheinbar verletzt. Ist sie ganz normal und ihr versteht euch gut, würde ich es dabei belassen und vielleicht in einem anderen Rahmen, mal sagen, „du übrigens, ich hoffe du hast das nicht falsch verstanden....

9

Ruf sie VOR dem Besuch an und entschuldige dich in aller Form für dein ... Verhalten. #cool