Hypospadie-Fistel

Hallo liebe Mamis,
Ich weiß nicht weiter, und hoffe das hir jemand ist der seine Erfahrung teilt, und mich ein bisschen beruhigt.
Mein Sohn 2 1/2 jahre würde vor 1 jahr bei Dr Hadidi operiet, die erste op war erfolgreich, hat alles super geklappt, und vor 1 Monat hatten wir auch die zweite op , bis vor kurzem dachten wir es ist alles super gelaufen, und waren froh das wir alles hinter jns lassen konnten. Leider ist es aber anscheinend doch nich so gut gelaufen wie wie dachten😔. Seit eine Woche habe ich bei meinen Sohn gesehen das er aus zwei stellen uriniert, das heißt das eine Fistel sich gebildet hat ,leider . Ich habe bei Dr.Hadidi natürlich sofort angerufen, es würde mir gesagt , das 1 monaz dach der op das passier kann , das heißt aber nicht das die op erfolglose war,ich sollte noch abwarten wie sich das entwickelt.Aber da es bei im immer noch so ist, und er auch noch Schmerzen hat vermute ich das er nochmal operiert werden muss. Ich bin so traurig, und entäuscht.
Ich habe von vielen gehört und gelesen, das die op nichr erfolgreich gewesen sind und das man mehrmals operiert werden musste. Aber ich dachte das Dr Hadid ein specialist in diesem Gebiet ist, deswegen sind wir auch 300 km weit hefahren und dort operiert, damit so etwas nicht passiert. Und was jetzt, es ist dennoch passiert, ich bin sehr traurig und entäuscht.
Die sache ist ich habe jetzt auch noch Angst das nach der 3 op das nochmal passiert, was dann?!
Wenn jemand, auch diese Erfahrung gemacht hatt, bitte schreibt mir, wie es bei euch gewesen ist , und op die Fistel auch nach der op wirklich nicht wieder aufgetreten ist, das würde mich interessieren.

Ich entschuldige mich, jetzt schon für meine Rechtschreibung🙈 ich habe die Deutsche Sprache, selber gelernt. Also bin hir nicht zu Schule gegangen.

1

Hallo,

Also mein Sohn hatte auch eine Fistel, diese musste leider operiert werden.
Die op war erfolgreich und die Fistel ist nicht wieder aufgetreten.

Liebe Grüße und alles gute

2

Hallo ,
Danke für deine Antwort.
War denn die Op genau so wie die davor, also müsste die zweite Op wiederholt werden ,oder war das nur eine kleinere Op wo die Fistel entfernt eurde?
Lg

3

Hey,

Die Fistel-op war nur ein kleiner Eingriff von ca 20 Minuten, die richtige op hat bei uns knapp 5 Stunden gedauert.
Die Fistel wird ja nur verschlossen und hat nichts mit der eigentlichen op zu tun.

Lg