Geschenke außerhalb von Weihnachten und Geburtstag

Ich wollte mal fragen wie ihr das so handhabt. Bekomme eure Kinder auch mal Geschenke außerhalb von Weihnachten und Geburtstag? Wenn ja was schenkt ihr dann so?

1

Ständig. Nur nicht verpackt.
Hier mal ein Auto, da mal ein Stofftier.... gestern erst Badewannenspielzeug.

14

Haha, ich dachte zuerst, du meinst es ironisch, als ich "Auto" gelesen habe. Vor meinem inneren Auge habe ich nämlich zuerst einen Kleinwagen gesehen, bevor ich weitergelesen habe.

2

Nein, in der Regel nicht. Geschenke gibt's an Weihnachten, Geburtstag und Ostern. Aber unter dem Jahr bekommen sie Haarschmuck und assecoirs und auch Kleidung die sie möchten aber nicht brauchen sowie Malbücher und Bücher etc. Aber Geschenke wie Barbie, Lego etc gibt's nicht. LG

18

Wow, das habe ich nie geschafft 🤣 ich bin wohl selbst zu viel kind, wenn ich was cooles sehe, dann will ICH gar nicht warten, sondern es gleich schenken 🤣

3

Hin und wieder mal ein Comic oder ein Buch, ansonsten haben sie ihr Taschengeld um sich was außer der Reihe zu kaufen.

4

Ja, bekommen sie.
Nie wirklich große Sachen wie zB das riesige Schloss von der Eiskönigin (gibts zu Weihnachten), aber Kleinigkeiten definitiv.
Bücher und tonies oft... Malbücher, Stifte, mal ein Schleich Pferd...

Kleidung und Schuhe sehe ich nicht als Geschenk an. Bisher nicht - die Kinder sind klein und stellen keine Ansprüche an Marken.

5

Wäre echt krass wenn nicht.... Weihnachten ist selbst für uns Atheisten nicht das Konsumfest schlecht hin, wo es nur um Geschenke geht.
Wir haben Herbst, weihnachts-Kinder ... da wäre ja wirklich ein ganzes Jahr nix.

Zwischendurch geht immer Lego, Bücher, Zubehör zu diversen Dingen sie schon haben... cds etc. Warum denn auch nicht?!

6

Fast nie etwas. Ganz selten mal eine Kleinigkeit.
So ersparen wir uns viel sinnlosen Kram und die Ideenlosigkeit vor den Feiern.

7

Ja sie bekommt schon viel zwischendurch, aber nie verpackt.

Sie ist knapp 2 und wenn ich ein schönes Buch sehe, bekommt sie es einfach so (Bücher kann man nie genug haben). Ab und zu auch Spielzeug, Sticker oder Seifenblasen oder mal was anzuziehen. :)

Insgesamt so 2-3 mal im Monat vllt was 🤷‍♀️

8

Hallo.

Ja, bekommen sie. Zwischendurch gibt es Dinge wie Bastelkram, Knete, Magazine, Süßkram wie z.b Ü- Ei, mal ne Kleinigkeit Lego oder Playmobil. Auch mal ne CD oder ein Film über Ama***.

Wenn ich einkaufen bin und etwas sehe, was ihnen gefällt, nehme ich es mit. Wenn wir gemeinsam unterwegs sind und sie sehen etwas, was ihnen gefällt, dann dürfen sie das in der Regel auch haben. Vorgestern waren es z.b Taschenwärmer. Aber, wenn sie sich dann 2, 3 Sachen ausgesucht haben, ist auch Schluss. Selbst wenn das 4. Teil nur 1€ kosten würde.

Beim Einkaufen dürfen sie sich meist ne Süßigkeit selbst aussuchen. Wenn sie eine weitere sehen, müssen sie sich da aber auch entscheiden.

Größere Dinge sind da eher für Weihnachten oder Geburtstag.
Klamotten und Schuhe gehören zur Grundausstattung.

Finanziell wären auch größere bzw teuerer Dinge nötig. Aber, ich möchte dass die beiden lernen, auf dem Teppich zu bleiben und nur weil man das Geld hat, heißt es nicht, dass man sich alles kaufen kann/ muss.
Ansonsten mache ich ihnen gerne eine Freude und möchten ihnen etwas holen, wenn mir / uns danach ist und nicht, weil ein Fest es vorschreibt.

Sie sind in der Regel aber auch recht bescheiden und stellen keine riesigen Ansprüche.

LG

9

Ja. Wenn ich was sehe was gerade reduziert ist und vom Alter her passt. Bzw. Ist meine Tochter auch erst 14 Monate und dadurch dass sie sich ja flott entwickeln in dem Alter denke ich mir wenn sie Mal wieder einen Schritt gemacht auch einfach: sie hat ja nix passendes zu der neuen Fähigkeit... Und wenn ich dann was schönes sehe, was jetzt nicht irgendwie groß oder teuer ist, dann wird es auch Mal spontan gekauft. Meine Mutter ist da noch schlimmer. Die kauft ihr öfter was spontan. Vor allem so VTech-Zeug... Aber solange meine Tochter das immer bespielt habe ich damit kein Problem. Zu viel wird es halt wenn es nur noch rumfliegt.
Und was ich gerne auch zwischendurch hole sind Bücher.
Mein Freund ist da rigoroser. Er findet das nicht so toll. Er hat ihr bisher aber auch fast nichts gekauft 🙄 Die Geschenkideen kommen auch immer von mir. Das einzige Mal, dass er Mal was eigenständig gekauft hat, war zu ihrem ersten Weihnachten (3 Monate). Da hat er ihr eine Märchensammlung geschenkt. Ohne Bilder und mit kleiner Schrift und auch eher was für Sammler als für Kinder.... 😅
Naja jedenfalls hat er da daher nix zu melden und ich kaufe ihr was wenn ich es für sinnvoll halte, also davon ausgehe, dass es von ihr auch bespielt wird. Und da dann bis zum Feiertag zu warten finde ich doof. Ich hab sie ja jeden Tag lieb und will, dass sie sich freut. Auch zwischendurch Mal. Man muss es halt nicht übertreiben.