Wann wart ihr beim ersten Baby das erste mal wieder feiern bzw ein paar Tage ohne Kind weg?

Hallo­čśŐ

W├╝rde gern wissen wann ihr das erste mal ohne Baby wieder ausgegangen seid, eben wie in alten Zeiten? Ungebunden und frei? Ich meine jetzt auch ohne Zeitdruck zu haben meinetwegen das man um 3 Uhr nachts mal heim kommt.
Die Voraussetzung ist nat├╝rlich das jemand aufgepasst hat ich meine jetzt nicht das das Kind alleine war/ist.

Und wann habt ihr das erste mal einen l├Ąngeren Urlaub gemacht von 2-4 Tagen zb mit Freunden?

Lg

4

Nach ca 18 Jahren :)

42

Na da biste aber auch selber schuld #rofl #rofl

1

Mit eineinhalb Jahren hat mein Kleiner angefangen mit ├ťbernachtungen bei Omas und Opas. Mit knapp ├╝ber 2 dann auch mal ein Wochenende, sodass wir ein Wellnesswochenende zu zweit gemacht haben...

15

Gleiche hier­čĹŹ­čĆ╗
Erste ├ťbernachtung mit 15 oder 16 Monaten und als sie 2 Jahre alt war hat sie sogar eine Woche bei der Oma geschlafen und wir haben eine tolle Woche Kurzurlaub in den Bergen gemacht ­čą░
Sie hat sich Wochen vorher drauf gefreut und immer gesagt, sie macht Urlaub bei der Oma und Mama und Papa woanders. Haben abends immer Videotelefonie gemacht und ihr Lieblingsbuch vorgelesen, was wir uns abfotografiert haben
War f├╝r alle Beteiligten total unkompliziert

2

Hi,
beim 1. Kind, da war er 6 Wochen alt, als ich abgepumpte Mumi und ihn bei meine Eltern brachte. Ich war auf dem Motorradstammtisch, wo ich immer nach Mitternacht zu Hause war.

Da das gut geklappt hat, wurde das 14 t├Ągig beibehalten. Bei ihm hatte ich aber auch Flaschenweise Mumi eingefroren.

Kind 2 w├Ąre lieber verhungert, lie├č sich aber gut mitnehmen. Er war schon bis nachts um 3 Uhr unterwegs mit mir. Das das so lange geht, ahnte keiner, und da ich genug Windeln mit hatte, wollte ich solange bleiben, bis er unruhig wird. Er war so lieb, es war so eine tolle Runde.

Ich hatte meine Eltern im Ort, schon ├╝ber 70 Jahre alt, das hat wunderbar geklappt. Auch bei den Schwiegerleuten, hat das wunderbar geklappt. Die haben es sich immer eingerichtet.

Gru├č

3

Als sie 6 Wochen alt war, war ich das erste mal bis zwei oder drei Uhr nachts weg. Mein Mann war vorher schon immer mal wieder so 2 Stunden mit ihr alleine (R├╝ckbildungskurs & Co). Hat super funktioniert. Konnte den Abend daher auch echt gut genie├čen. Hier und da musste ich mal ne WhatsApp schreiben, da ich mir doch wohl Gedanken gemacht hab, aber es war alles gut. Ab dann war ich immer mal wieder (2x im Monat oder so) abends bis 24 Uhr oder 1 Uhr oder so weg. Die letzten Monate aber nicht mehr (Corona). Mal einen ganzen Tag/mehrere Tage war ich noch nicht weg, da w├╝rd ich die kleine aber auch zu sehr vermissen. Urlaub/Kurzurlaub machen wir wenn dann zusammen als. Familie.

5

Zusammen bisher noch nie, unsere Tochter ist drei Jahre alt. Einzeln einige Male. Mal abends zu zweit weg aber mit einem vereinbarten R├╝ckkehrzeitpunkt nach vielleicht einem halben Jahr. Und dann kam irgendwann Corona, seither bin ich seit ├╝ber einem Jahr jeden Tag abends zuhause. Meine Frau war in letzter Zeit ein oder zweimal weg.

6

Mit 6 Monaten haben wir einen Paarabend gemacht, der ging aber "nur" von 18-21 Uhr oder so. Das war ein ganz merkw├╝rdiges Gef├╝hl :-) ohne Zeitdruck ├╝ber Nacht d├╝rfte so mit 10 oder 11 Monaten gewesen sein, ich wei├č es nicht mehr genau. Meine erste Gesch├Ąftsreise war mit 13 Monaten und unser erster Paarurlaub mit knapp 2, da waren wir 3 oder 4 Tage weg. Seitdem versuchen wir, 2x im Jahr ein Wochenende (also Freitag-Sonntag) im Hotel zu verbringen. 2 Tage sind irgendwie gef├╝hlsm├Ą├čig ganz anders als ein Abend wo man das Kind morgens um 8 auf der Matte stehen hat.
Ich finde das eine super Sache und auch echt wichtig als Paar Freizeut zu verbringen- aber wir schaffen es nicht so oft, weil wir beiden Vollzeit arbeiten und dadurch nat├╝rlich eigentlich jede freie Sekunde mit unserem Kind verbringen wollen. Aber wenn man sich dann zu einem Paartag aufgerafft hat, ist man immer umso gl├╝cklicher :-)

7

Hallo.

Etwa mit einem jahr bei beiden kindern.

Bis nachts feiern waren wir nie. 0 intetesse.

Aber mal ├╝ber ein Wochenende weg gefahren.

Grunds├Ątzlich fahren wir einmal im jahr alleine f├╝r eine woche inUrlaub und wir lieben es ­čśů

8

Mein Mann und ich wechseln und da ab. Mal hat er die Kinder und ich fahre paar Tage weg, mal habe ich dir Kinder und er kann paar Tage weg. Das geht so seit der Gro├če 5 Monate alt war und dann eine Pause bis der kleine 4 Monate alt war. Dann musste ich aufh├Âren zu stillen und konnte auch wieder 2-3 Tage weg

9

Nie!

Unsere Kinder wurden nie Fremdbetreuut (au├čer nat├╝rlich Kindergarten). Geschweige den ohne uns irgendwo ├╝bernachtet.

Die einzigsten 2 Mal als ich von meinen Kinder 3 Tage getrennt war waren die Tage nach der Geburt im Krankenhaus. Aber da wurde das ├Ąltere Kind/die ├Ąlteren Kinder nat├╝rlich von meinem Mann betreut und nicht von Omas, Opas oder sonstigen Verwandten.

Ich k├Ânnte ehrlich gesagt auch mein Kind vorallem kein Baby nicht irgendwo ├╝ber Nacht lassen!

24

In keinem Alter?

27

Nein, ich m├Âchte halt mein Kind nicht abgeben um mal Ruhe zu haben, h├Ątte glaube so eher schlechtes gewissen als ruhe. Klar wenn mein Kind selbst den wunsch ├Ąu├čert bei einem Freund zb zu ├╝bernachten werde ich nichts dagegen haben. Bis jetzt war das aber nicht der Fall (mein ├Ąltester ist fast 5).

weitere Kommentare laden