Geburtstagsgeschenk 😊

Ich weiß leider nicht wo es sonst passen könnte, deswegen versuche ich es mal hier.

3s geht um ein Geb. Geschenk fĂŒr einen Mann der 30 Jahre wird.

Er bekommt einen Gutschein zum Fallschirmspringen. Den Gutschein werde ich auf einen USB Stick laden den er sich dann "angeln" muss.
Ich habe vor eine Kiste zu Basteln mit 4 Kammern in die ich etwas einfĂŒlle und da muss er den Stick dann suchen.

Jetzt steh ich etwas an was ich einfĂŒllen könnte. Es soll sich ja doch etwas ecklig oder so anfĂŒhlen 😄

Ich dachte zb an Pudding oder GrĂŒtze, aber fĂŒr so etwas Lebensmittel nehmen, da bin ich mir nicht so sicher 🙈

Hat jemand eine Idee?

1

Glibber oder Schleim? Da findet man sicherlich so einiges in der Spielzeugabteilung.

Gruß Jule

2

GummibÀrchen in Wasser sind auch fies

3

Hi,
ne Freundin hĂ€tte sich schon ĂŒbergeben, wenn sie in Knöpfen wĂŒhlen mĂŒsste.

Ich habe 1x einen See aus Wackelpudding gemacht, die VorwĂŒrfe von einer einzigen Person, bzgl. Lebensmittelverschwendung habe ich immer noch im Ohr.

Vielleicht hat hier ja noch einer Ideen, die "umweltvertrÀglich" und "biologisch" sind.

Gruß

4

Sand?
Kleine Kieselsteine/ Splitt?
Erde?
Gerne vorher noch nass machen, wenn es "eklig" sein soll.

5

Ich musste mein Geschenk mal in einer Kiste voller Popcorn suchen, das war tatsÀchlich etwas fies, weil sehr klebrig!

6

Ich habe gerade ĂŒberlegt, worin man schön wĂŒhlen könnte und ein â€œĂ¶rgs” GefĂŒhl hĂ€tte.

Mir ist eingefallen: Rasierschaum oder -gel, flĂŒssiger Badezusatz oder Badesalz; kleine Styroporkugeln, die sich statisch aufladen, wenn man darin wĂŒhlt. Oder die Geschenke in Luftballons verpacken, die Luftballons zusĂ€tzlich mit ordentlich Konfetti fĂŒllen. Um das Geschenk zu bekommen, mĂŒssen die Luftballons geplatzt werden. Das Konfetti fliegt ĂŒberall herum und man findet es Wochen spĂ€ter noch irgendwo ;-).

10

Rasierschaum und Badezusatz ist aber im Zweifel genau so eine Verschwendung đŸ€”
Da finde ich nen "Pudding" mit bisschen Wasser und SpeisestÀrke noch deutlich "umweltvertrÀglicher'.

7

'Ekel' ist ja immer sehr individuell. Also mir wĂŒrde Pudding, GrĂŒtze oder sonstwas ĂŒberhaupt nichts ausmachen. Aber komm mir nicht mit Bananenschalen, die kann ich kaum anfassen. Nicht einmal wenn sie grĂŒn und noch an der Banane sind. Frag mich bitte keiner warum, ich ekle mich einfach davor.

Eine meiner Kolleginnen hatte neulich eine echte Krise, weil ein Bewohner seine (frische) Einlage auseinander genommen hat. Sie kann keine Watte anfassen.

Was ich auch noch eklig finde, ist Geld. Also MĂŒnzen. Ich meide Kleingeld wie der Teufel das Weihwasser, ich mag das einfach nicht im Geldbeutel zwischen MĂŒnzen 'wĂŒhlen' zu mĂŒssen.

Ach ja, frisch gemĂ€htes Gras rieche ich zwar furchtbar gerne, aber anfassen muss ich das auch nicht unbedingt. Schon gar nicht, wenn es nass ist und ĂŒberall hartnĂ€ckig klebt.

8

Passt auf, dass in feuchten Zeug der USB Stick nicht kaputt geht.

9

TatsĂ€chlich wĂŒrde ich Styropur auf jeden Fall meiden, auch Konfetti und lieber Material in die Suchkiste fĂŒllen, das bedenkenlos wegfliegen kann. Vogelsand, HobelspĂ€ne, Cornflakes (holen sich spĂ€ter die Vögel), Tapetenkleister (vorsicht mit der Feuchtigkeit), Reißzwecken (kann man aufsammeln), geschreddertes Papier, kleine Holzperlen, gehackte Brennesseln....
Viel Spaß!