Suche Buchempfehlung fĂŒr einen "Alleswisser" 😆

Hallöchen,

ich brauch mal ein bisschen Input. Mein bester Freund hatte gestern einen Fahrradunfall und muss nun wohl lÀnger im KH liegen. Er ist soweit fit, muss aber lÀnger liegen.

Nun dachte ich, etwas Lesestoff wĂ€re da nicht schlecht. Er ist ein sehr kluger Mensch, quasi nach dem Motto "ich frag nicht Google, sondern ihn" â˜ș Seine Interessen sind relativ weitlĂ€ufig, aber eher mĂ€nnlich, also bspw. Physik, Technik, FahrrĂ€der... er selbst ist Ingeneur. Einer guten Freundin wĂŒrde ich einfach irgendeine leichte LektĂŒre von Cecelia Ahern oder Charlotte Link schenken, aber sowas haut er mir vermutlich gegen den SchĂ€del 😆

Habt ihr ne Idee? Was lesen eure klugen, gebildeten MĂ€nner so?

(Falls dies die falsche Kategorie ist bitte verschieben - hab beim Überfliegen der Unterforen irgendwie nichts passendes gefunden â˜ș)

Ich wĂŒnsche euch einen schönen Abend und eine entspannte Woche 🍀 Danke schon im Voraus fĂŒr eure Ideen 🙏

9

mein Mann ist so einer.
ich empfehle


What if:

https://www.amazon.de/gp/product/3813506525/ref=ox_sc_saved_title_6?smid=&psc=1

Oder
Titanic
https://www.amazon.de/Titanic-Erstbeste-Jahren-endg%C3%BCltige-Satirebuch/dp/3871347477/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=Titanic+Satire&qid=1631003700&s=books&sr=1-1

oder den Postillon
https://www.amazon.de/Postillon-Nichts-als-die-Wahrheit/dp/3742310895/ref=sr_1_1?dchild=1&keywords=postillon+buch&qid=1631003734&sr=8-1

1

Das muss ich mir merken: (Die dummen?) Frauen lesen leichteste Kost, der kluge, gebildete Mann liest etwas Wissenschaftliches.
Guten Rutsch in das Jahr 1951 #stern#stern#stern

Ich weiß, dass ausgerechnet DU das nicht so meinstest, aber schon erschreckend zu lesen und diese Steilvorlage konnte ich mir nicht entgehen lassen, also nichts fĂŒr ungut ;-).

12

Sorry, aber woher kommt es denn, dass BĂŒcher von Cecelia Ahern oder Charlotte Link monatelang ganz oben auf der Bestsellerliste stehen? Sicher nicht, weil die Ingeneure und Physiker der Welt das lesen, sondern eben eher Frauen, die damit gerne abschalten, das hat nichts mit "dumm sein" zu tun, habe ich auch nirgends geschrieben. Außerdem wĂŒrde ich mir da selbst ins Bein schießen, denn ich lese sehr gerne BĂŒcher der beiden Damen. Ich hab aber einfach die Erfahrung gemacht, dass Frauen gerne lesen um abzuschalten oder zu trĂ€umen. Und das fĂ€llt mit einem Technikbuch eher schwer.

Aber danke trotzdem fĂŒr deine Antwort 😇

2

Ein Buch, dass mein Vater total gehypt hat, war "Cryptonomicon" von Neal Stephenson. Ist eine Mischung aus Abenteuerroman mit ziemlich krassen, wissenschaftlichen AnhÀngen.
Mich selbst hat zuletzt "der zweite Schlaf" von robert harris begeistert. Sehr spannende, abgefahrene Zukunftsgeschichte, in der die Menschen nach der Katastrophe wieder wie im Mittelalter leben. Hervorragend geschrieben und macht nachdenklich.

3

Mein Mann liest gar nicht. Aber ich mag die BĂŒcher von Stephan Hawking sehr gerne. Oder zum Beispiel die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann :)

4

Mein Mann liest gar nicht. Aber ich mag die BĂŒcher von Stephan Hawking sehr gerne. Oder zum Beispiel die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann :)

5

Randall Munroe und seine what if? Und how to bĂŒcher.

Dazu
Humble Pi: A Comedy of Maths Errors

6

Randall Munroe ist der Autor der XKCD comics.
Mein Mann und sein Vater, beide haben Physik studiert, fanden die BĂŒcher super.

11

Das wollte ich auch empfehlen!

7

Also ich wĂŒrde eher was witziges schenken. Mein Mann liebt unnĂŒtzes wissen. Da gibt's ein Buch, das heißt glaube "Nutella hat lichtschutzfaktor 8" (oder so, ich hasse unnĂŒtzen wissen, ich kann mir das nicht merken 😂) da liest er gern und googelt auch die Antworten, die er besonders interessant findet.

Lg

8

Andy Weir, Hail Mary.
Großartiges Buch fĂŒr einen Techniker.

14

Sehe ich das richtig, das gibts nur auf Englisch, oder?

16

Ja, weil ganz neu.
Wenn er nicht gut genug Englisch können sollte, wÀre "Der Marsianer" vom selben Autor eine Möglichkeit.

weitere Kommentare laden
10

Hallo!
Mir fiel gleich der Atlas fĂŒr Neugierige ein, ist allerdings eher zum DurchblĂ€ttern. Ich mag dem sehr gern.
Vielleicht was Richtung Klima: Was wenn wir einfach Die Welt retten? Sehr kurzweilig geschrieben und interessant.

GrĂŒĂŸe Jujo