Tochter (5) isst ohne Ende ­čśů

Hallo,
Vllt kennt das hier jemand oder/und hat einen Rat f├╝r mich.
Meine Tochter war immer schon eine gute Esserin - wir haben schon mit 3 Jahren von ihrer Erzieherin gesagt bekommen das sie gro├če Portionen in der KiTa isst & gerne nachnimmt.
Anf├Ąnglich fanden wir das auch klasse, da unsere andern beiden eher schlechtere und m├Ąkeligere Esser waren.

Sie ist auch nicht ├╝bergewichtig, im Gegenteil, sie ist bei ihrer Gr├Â├če schon ├Âfter nah am Untergewicht gewesen, so das wir uns alle fragen wo sie das alles wohl hinsteckt.

Wir hatten die Woche Freunde von ihr hier und wiedermal gemerkt das selbst die nicht ansatzweise so viel futtern wie sie.
Selbst unter ihnen ist sie schon als ÔÇ×gute esserinÔÇť bekannt ­čśé
Eine Scheibe K├Ąse reicht nicht, es m├╝ssen 3 sein.
2 Sch├╝sseln Cornflakes? Warum keine dritte?
Das S├╝├če grenzen wir schon sehr ein und kontrollieren es auch sehr.

Zuhause kommt sie sp├Ątestens alle 2 Stunden an und sagt sie h├Ątte Hunger.

Ich finde das langsam echt heftig, kennt das hier jemand vllt und sollte ich das eingrenzen?
Ich komme mir nur schlecht vor wenn ich sage ÔÇ×es gibt keine dritte Scheibe Brot oder die dritte Sch├╝sselÔÇť etc.

Ich werde das defintiv nochmal beim KiA ansprechen aber vllt hat hier ja schon jemand einen Rat.

Sie wird in ein paar Monaten 6 Jahre alt.

Liebe Gr├╝├če,
Sakura

5

Wenn sie dabei nicht zunimmt, wird sie es brauchen.

Hat sie Schilddr├╝sen├╝berfunktion?
Diabetes?

Blutbild w├╝rde ich schon mal machen lassen.
Sonst im Blick behalten, keinen Druck machen.

Manche Menschen essen viel und sind am Untergewicht, andere sehen Schokolade nur an und nehmen zu. Jeder Stoffwechsel ist anders. Kl├Ąren w├╝rde ich nur, ob was anderes dahinter steckt, was - von schleichend im Hintergrund zu rapide schnell im Vorderund - zu Problemen f├╝hren kann.

9

Danke! Werd den KiA drauf ansprechen und um ein Blutbild bitten! :)

14

Mir fiel auch spontan die Schilddr├╝se ein.
Gerade die Kombi " auffallend viel essen " und "nahe am Untergewicht " spricht sehr f├╝r eine ├ťberfunktion oder beginnenden Hashimoto.

Lass das doch mal bitte alles abkl├Ąren.

1

Hallo, ich habe auch eine sehr gute Esserin hier. Alle zwei Stunden kann sie auch was essen und wenn sie ihr Gehirn anstrengen muss, braucht sie das auch ­čśů. Sie ist mittlerweile fast 12 Jahre alt, 1,67 m gro├č und 43 kg schwer. Sie isst ausgewogen und auch gern mal S├╝├čigkeiten. So lange sie sich weiterhin so viel bewegt, ist das in Ordnung.
Die Ärzte hatten bisher nichts zu meckern.

2

Was ich ehrlich gesagt bei Deinen Aufz├Ąhlungen auch wenn nat├╝rlich nur Ausschnitte sind echt vermisse sind Ballaststoffe und Gr├╝nzeug? Eigentlich geh├Ârt zu jeder ausgewogenen Mahlzeit eine Portion Obst oder Gem├╝se.

Warum 3 Sch├╝sseln Cornflakes und nicht 1 Sch├╝ssel mit Haferflocken und Obst? Oder in die Cornflakes schon mal einen Apfel geschnippelt? Denn selbst wenn es nur Zuckerfreie Cornflakes sind ballern die so den Blutzuckerspiegel auf max, sind in 2 Stunden verdaut und dann will sie nat├╝rlich das n├Ąchste. Mein Sohn futtert auch viel aber der isst nur 1 Scheibe Brot und dazu ne halbe Salatgurke oder 2 Tomaten. F├╝llmenge im Bauch ist vermutlich die selbe aber eben der Inhalt anders.

8

Das waren nur BeispieleÔÇŽ dass das auf die Goldwaage gelegt wird war mir nicht bewusst. Nat├╝rlich bekommen meine Kinder nicht nur Cornflakes - allein schon in der Kita nicht.
Es waren wie gesagt nur einige Beispiele die mir so einfielen - die Liste ist lang ­čÖł­čÖł­čÖł

11

Die Cornflakes isst sie aber pur? Zum K├Ąse rot gibt es auch nichts dazu? Sonst k├Ânnte man doch locker sagen 'iss doch lieber noch eine Tomate mehr?'

weitere Kommentare laden
3

Hallo,

Solange sie keine Gewichtsproblene hat w├╝rde ich ihr kein Essen vorenthalten. Warum auch, sie scheint es ja zu brauchen. Ich w├╝rde nur auf Vollkornprodukte umstellen, die machen l├Ąnger satt. Nach einer Sch├╝ssel Cornflakes keine zweit Sch├╝ssel sondern ein Vollkornbrot als Nachschlag.

LG marci

4

Hallo,
ich kenne das auch, gerade in dem Alter, wenn der n├Ąchste Wachstumsschub kommt wird viel gegessen.
Ich habe gerade dann geguckt, dass es Haferflocken und keine Cornflakes sind (s├Ąttigt besser). Und zwischendurch geschnittene ├äpfel als Snack. Also tendenziell eher mehr auf ÔÇ×gesundesÔÇť Essen geachtet als sonst.

6

Als Kind/Jugendliche habe ich 15 Cr├¬pes auf einmal verdr├╝cken k├Ânnen, als Erwachsene schaffe ich vielleicht 3 (selbstgemachte nat├╝rlich!).
Meine Mutter hat immer 1kg Mehl + XXXml Milch benutzt für Crêpes und wir haben uns am Ende beschwert, dass das zu wenig war. Und von den Crepes haben weder sie noch mein Vater was abbekommen. Wir 4 Kinder haben alles aufgegessen. Natürlich war jeder Crêpe mit Nutella/Marmelade oder Zucker bestreut.

Kinder sind im Wachstum und bewegen sich auch noch den ganzen Tag, sie brauchen unglaublich viel Energie. Wenn sie nicht dick ist, dann lass sie so weiter machen, sie sp├╝rt was ihr K├Ârper braucht.
Achte einfach auf eine ausgewogene Ern├Ąhrung mit viel Salat/Obst/N├╝ssen usw.
Nicht immer nur Spaghetti Bolognese und so. Zu jedem Essen immer einen Salat servieren der aufgegessen werden sollte, usw.

Du solltest sie nicht rationieren, au├čer sie isst zu viel s├╝├čes/Knabbersachen wie Schokolade oder Chips.

7

Ich hatte als Kind eine Freundin, die war sehr d├╝nn hat aber unglaublich viel gegessen und hatte dauernd Hunger. Ihre Mutter hat ihr immer sehr viel essen mit in die Schule gegeben, wir fanden es nervig, dass sie permanent sagte sie hat Hunger und auch noch unser Essen wollte ­čśä

Jetzt sind wir alle erwachsen, sie isst "normal viel" und ist auch nicht mehr so d├╝nn.. hat sich also alles irgendwie gegeben. Ich glaube manche Menschen haben einfach einen anderen Metabolismus als andere.

10

Mein Sohn hat mit 5 Jahren auch schon Erwachsenen Portionen locker verspeist und in Wachstumsphase mehr gegessen, als mein Mann mit seinen 2 m.

Jetzt ist er 13J und hat gestern beim Italiener eine gro├če Pizza, die H├Ąlfte der Spaghetti seines Bruders und noch ein Eis mit Himbeeren zum Nachtisch verspeist und zu Hause hat er noch zwei ├äpfel gegessen...
Ich glaube er w├Ąchst bald wieder ­čśĆ habe gerade schon Hosen in 36 L├Ąnge bestellt, schwer zu bekommen bei 30er Weite...

Ich habe ihn immer Essen lassen, wenn er Hunger hatte, habe aber auf Vollkorn Produkte und viel Gem├╝se geachtet.

13

Wenn das immer so ist, w├╝rde ich das einmal beim Kinderarzt ├╝berpr├╝fen lassen. Schilddr├╝se und Diabetes wurde ja schon genannt. Ich kenne das von meinen Kindern nur phasenweise. Beide sind sehr schlank und sportlich, essen uns aber phasenweise wortw├Ârtlich die Haare vom Kopf. Mein 11 j├Ąhriger isst da manchmal mehr als mein MannÔÇŽ aber es ist eben kein Dauerzustand.