Wann hast du gemerkt, dass dein Kind ziemlich clever ist?

Thumbnail

Kennt ihr solche Situationen? đŸ€Ł
Wann hat dein Kind dir schon seine bzw. ihre Schlagfertigkeit bewiesen?

1

Unser Urlaub ist zu Ende. Wir mĂŒssen leider wieder zur Arbeit bzw unser 4-jĂ€hriger Sohn in die Kita.
Er will absolut nicht, der Urlaub war zu schön. Ich erklĂ€re, dass wir leider arbeiten mĂŒssen.
„Mama, bleib doch einfach zu Hause. Dann können wir doch weiter Urlaub machen?! Du kannst deinen Chef anrufen und es ihm sagen.“

Klang in dem Moment total logisch und ich liebe diese Kinderlogik đŸ„°

2

Richtig gesehen hab ich es erst, als die Psychologin uns den IQ auf den Tisch gelegt hat.

Ich weiß, das war nicht die Frage. ;)

3

Ich bin Krankenschwester und musste Abends zum Nachtdienst.
Mein Sohn (5J.) „Mama anstatt Abends zum Nachtdienst zu fahren, kannst du doch auch Betten verkaufen.“
(Wir haben kurz davor ein neues Bett gekauft)
Ich: „wieso denn Betten?“
Mein Sohn: „Ein Bett kostet doch ungefĂ€hr 100€ Und wenn du denn jeden Tag nur ein einziges Verkaufst musst du nicht mehr zum Nachtdienst“

Klingt doch logisch 😅😂

Aber auch sonst merken wir das unser Sohn doch weiter ist, als andere Kinder in seinem Alter.
Wir spielen schon seit dem er 3Jahre alt ist Gesellschaftsspiele mit ihm.
Zuerst die Junior Ausgaben verschiedenster Spiele und dann die normalen Ausgaben.
Mittlerweile sind wir bei Dame und Monopoly angekommen 😅

4

Neee ich wĂŒrde das nicht als 'besonders' intelligent bezeichnen.

Meine Tochter ist gerade 3. Sie spielt mit mir Mensch Ă€rgere dich nicht f erwachsene mit allen Regeln. Und auch dobble meeega schnell. Bei Memory gewinnt sie fast immer.....ich finde sie aber völlig normal ...dafĂŒr können andere Kinder bestimmte Dinge besser. Zum Beispiel fahren fast alle Fahrrad mit 3....ist mir aber auch egal. Sie kann bis 20 zĂ€hlen und das Alphabet komplett. Aber habe es nicht besonders geĂŒbt, immer Mal nebenbei weil sie Spass dran hatte. Aber sie kann ja nicht zĂ€hlen oder Buchstaben bzw hat ja nicht das VerstĂ€ndnis dafĂŒr sondern das ist einfach nur auswendig gelernt....so wie sie eben auch schon Lieder singen können.


Ich glaube gerade bei Gesellschaftsspielen liegt es an uns Erwachsenen wie viel Zeit wir uns fĂŒr die Kinder nehmen und mit denen soetwas spielen und wie wir Dinge erklĂ€ren

6

Bist du „vom Fach?“😂
Toll, wie gut und reflektiert du dein Kind sehen kannst!
Wir spielen auch schon seit 3, aber noch nicht Mensch Ă€rgere Dich nicht. Ich glaub zu Weihnachten gibt’s fĂŒr meinen Mann und mich eine große Spielsammlung😅

weitere Kommentare laden
8

Unsere damals 3 jÀhrige Tochter war krank, die 5 jÀhrige musste in den Kiga (300m entfernt).
Also habe ich sie auf die Couch verfrachtet und gesagt, „Ich bin in 2 Minuten zurĂŒck!“

Also meine grĂ¶ĂŸere Tochter ins Auto gepackt und ausnahmsweise mal gefahren.
Auf dem RĂŒckweg klingelt mein Handy und meine kranke Tochter klĂ€rt mich auf, dass die 2 Minuten schon lĂ€ngst vorbei sind!

Ich musste dann doch mal fragen woher sie jetzt meine Telefonnummer hat. Sie ganz trocken: „Die hast Du doch mal in mein Freundebuch geschrieben
“
Ja klar, logisch! Blöde Frage 🙈😂

9

Weihnachten und Sohnemann war unsicher ob es das Christkind wirklich gibt. Damals hatte er noch einen Nintendo Ds, den hatte er tatsĂ€chlich auf dem kleinen Sessel seiner Schwester versteckt mit einer Decke drĂŒber und auf Aufnahme gedrĂŒckt. Auf dem RĂŒckweg von der Kirche hat er das dann seiner Tante erzĂ€hlt 🙈Mein Mann und ich sind aus allen Wolken gefallen, da konnten wir dann auch nichts mehr machen. Ende vom Lied: Mein Mann und ich waren (zwar ohne Kopf) deutlich zu erkennen wie wir eilig Geschenke rein tragen und unter dem Baum legen.

10

Als meine jĂŒngere Tochter 2 Jahre alt gewesen ist hat sie vor mir gestanden und gesagt auf deinem pullover steht mein Name.
Ich habe gesagt nein nein da steht nicht sein Name. Am nÀchsten Tag lag der pullover auf dem Bett und ich sah das Original darauf stand, ging zu meiner Tochter und sagte ihr sie hatte doch recht, sie heisst Virginia aber alle sagen nur Gina.