Taufgeschenk - Ideen đź’ˇ?

Hallo zusammen,

Ich bin nächsten Monat auf der Taufe meines Patenkindes und überlege gerade, was man schenken könnte.

Ich hab frĂĽher Schmuck bekommen, aber bei einem Jungen passt dies meiner Meinung nach nicht. Auch ist er ein eher wildes Kind, der wĂĽrde sich vermutlich das Kettchen direkt wieder abreiĂźen. Die Taufkerze ĂĽbernimmt dir andere Patin...Was ich etwas doof finde, weil ich gesagt habe, ich beteilige mich am Geschenk, aber sie es abgelehnt hat...

Ein Ess-Service aus Teller und Besteck hat er auch schon....Ansonsten wird er sowieso als einziges Enkelkind an Geburtstag, Ostern, Weihnachten und zwischendurch gefĂĽhlt zugeschĂĽttet mit Geschenken und Kleinigkeiten.

Habt ihr vielleicht eine Idee? Hab es jetzt hier mal eingestellt, eine spezielle Forum-Kategorie hab ich zu Taufe oder Geschenke nicht gefunden..Oder ich bin blind...

Lieben Dank fĂĽr euer Feedback!

Winterzauber21

1

Ich wuerde Gold schenken, das verliert nicht an Wert.

2

Erstens kann Gold auch an Wert verlieren und zweitens verstaubt so ne kleine MĂĽnze einfach Nutzlos im Schrank. Das bringt absolut ĂĽberhaupt nichts. Zumindest nicht in "Taufgeschenk ĂĽblichen Mengen".
Wenn dann wenigstens Gold in Schmuckform.

13

Erstens verliert Gold bis auf weiteres nicht an Wert und zweitens kann man es in Geld fuer z.B. den Fuehrerschein umtauschen.

weitere Kommentare laden
3

Hey, deine Argumentation mir der Kette weil er ein Junge ist finde ich traurig. Es ist in erster Linie ein Baby und natürlich könnte da genauso auch ein Baby mit Penis eine Kette tragen.
Beteiligung an einer Taufkerze fände ich jetzt auch ziemlich unpassend, das ist eh schon ein eher kleines Geschenk als Pate.

Was mir noch einfällt:
- besonderer Kerzenständer für Taufkerze
- Selbst gestaltete Kiste um ErinnerungsstĂĽcke des Kindes aufzubewahren
- Pikler Dreieck
- Bobby Car
- Planschbecken fĂĽr den Sommer

4

Vielleicht noch als kleine Ergänzung zu meinem Post. Die Beteiligung an der Kerze wäre natürlich nicht das einzige Geschenk gewesen,dass ich geschenkt hätte. Aber ich dachte,dass beide Patinnen die vielleicht als Geschenk an ihn schenken könnten. Nun gut, seit drum, der Drops ist gerutscht.

Zum zweiten möchte ich keine Bewertung meiner Antworten, warum ich Schmuck nicht passend finde für einen Jungen. Das ist weder als traurig zu bewerten, noch als irgendwas anderes.

Ich möchte nur Vorschläge, was man schenken könnte. Danke!

30

Als Ergänzung zur Taufkerze vielleicht das:

https://www.vivat.de/bronzeleuchter-sakramente-35833/

Lässt sich auch noch weiter nutzen bei der Hochzeit usw 🙂

5

Kommt auch darauf an, welche Bedeutung die Taufe und deine Rolle als Taufpate haben soll. Es gibt ja Taufen „es gehört sich so“ bis Taufe „Wir stehen hinter dem Glauben und ich trage als Pate zur Vermittlung des Glaubens bei“, es gibt wunderschöne Archen o.Ä. aus Holz (unbehandelt), mit denen Kinder aufwachsen können. Z.B. die Arche zur Taufe plus wenig Tiere und Noah, zum nächsten Geburtstag wieder was dazu usw. Macht vielleicht aber nur Sinn, wenn dem Kind auch die entsprechende Geschichte vermittelt wird und man selber was davon versteht.

6

Hey,

Schmuck fände ich auch unpassend. Auch für ein Mädchen übrigens. Ich gehe mal davon aus, dass es sich um ein Baby oder Kleinkind handelt und ob das Kind in ein paar Jahren gerne Schmuck trägt oder nicht, weiß man ja auch nicht. Ich hab damals zur Kommunion ein Goldkettchen bekommen und den Schenker gefragt, ob man es noch umtauschen kann. Hab dann eine coole Uhr stattdessen bekommen

Mein Sohn hat von den Paten bekommen: eine Bibel fĂĽr die Kleinsten + GebetswĂĽrfel und die andere Patin hat das "Cover" fĂĽr.das Liederheft entworfen und das dann gerahmt fĂĽrs Kinderzimmer geschenkt

Ansonsten fällt mir noch ein:
Namenstag oder Kissen mit den Daten des Kindes drauf
Personalisiertes Buch zum Vorlesen
Holzkiste personalisiert fĂĽr Erinnerungen oder Spielzeug
Ein kleines Spielzeug + was fĂĽrs Sparbuch
Personalisierte Spardose

7

Eine Kinderbibel.
Den Taufspruch auf ein Poster drucken und rahmen lassen (ggfls nach der Taufe).

Ansonsten hat unsere Tochter zur Taufe bekommen:
Fahrradhelm
Geld (von dem wir dann einen Fahrradsitz gekauft haben)
Buch
Etc. Also "normale" Geschenke.

Du könntest auch einen Kuchen backen/ kaufen, der besonders gestaltet/ dekoriert ist. Z.b. mit Fischen, Kreuz, Regenbogen.

Eine Kette, Armband, sonstigen Schmuck finde ich für Babys generell blöd, egal ob Mädchen oder Jungs.
Meine Kette zur Taufe hatte ich nie an, weder als Baby noch später als Kind. Obwohl sie eigentlich schön war: 3 Anhänger: Kreuz, Anker, Herz = Glaube, Hoffnung, Liebe. Hab diese Symbolik aber auch erst viel später verstanden.

8

unsere Patenkinder und Enkel haben ein Goldkonto, das monatlich mit 20€ erhöht wird. und zu Beginn mit 500€ gestartet hat

9

Wir haben uns sehr über Bäume gefreut, die für unsere Kinder gepflanzt wurden. So ein kleiner Goldbarren ist auch gut. Ansonsten Taufkissen individualisiert. Schutzengel. Sparbuch mit Dauerauftrag oder EFT ....

11

Ich habe mir zur Taufe der Kleinen eine schöne Holzmesslatte gewünscht, mit Namen, und mit einer Skala bis 160 cm. Die Große hat sowas, das hängt im Zimmer und alle paar Monate wurden da die aktuellen Größen eingetragen. Ist also ein Langlebiges Geschenk. Falls Du Interesse hast, schreib mir ne PN, dann gebe ich Dir einen Link, wo man eine schöne Messlatte bis 160 cm bekommen kann (die meisten sind bis 150 cm, aber meine Große ist jetzt schon mit 11 Jahren 157 cm groß, da wäre das schade).

Ansonsten ist meine Kleine schon ein Kleinkind. Auf Nachfrage würde ich mir ein paar praktische Dinge wünschen, zB einen schönen Rucksack von Affenzahn, die sind nicht günstig und haben einen hohen Recyclingwert, oder eine schöne Trinkflasche von Klean Kanteen. Alles für die Kita ab Herbst. Ist aber natürlich recht speziell für ein Kleinkind kurz vor der Kita.

Ein schönes Holzkreuz fürs Zimmer (mit Regenbogen, also sehr freundlich) bekommt die Kleine von einem Taufpaten.