Nakedeibilder - harmlos oder nicht?

Liebe Community,

heute schreibe ich über eine Frage, die mich irgendwie verunsichert, obwohl ich dachte, dass ich da zu eine klare Meinung hätte.
Und zwar waren meine Kinder heute bei der Hitze im Plantschbecken, nackig, und hatten viel Spaß, sodass naturgemäß sämtliche Handkameras auf sie gerichtet waren. Dabei hat es mir irgendwie nicht gefallen, wenn nun mal die Geschlechtsteile ungefiltert zu sehen und dann im Foto / Video per WhatsApp und Co verschickt wurden.
Bin ich da zu strikt? Ich habe irgendwie Bedenken - so bald man Fotos per WhatsApp & Co losschickt, sind sie gefühlt einfach nicht mehr 'unter Kontrolle', sondern können theoretisch - über welche Wege auch immer - in die Hände 'falscher' Leute gelangen.
Das war doch im Zeitalter der analogen Kameras irgendwie anders, oder?
Oder bin ich da zu paranoid? Ich tue mir gerade total schwer.

Wie ist eure Einstellung dazu?

Danke und liebe Grüße

2

Die würde des Menschen ist unantastbar. Auch die von Kindern! Würde ich wollen, das mich andere ganz nackig beim schwimmen fotografieren?

6

Ich habe auch zu meinem Mann gesagt, dass unsere Kinder sich da halt noch nicht gegen wehren können und dass es deswegen unsere respektive anscheinend meine Aufgabe ist da Partei zu ergreifen.
Selbst wenn die "nur" in der iCloud hochgeladen werden...
aber allein auf weiter Flur fange ich manchmal an an meinem Verstand zu zweifeln...

22

Ist das ernst gemeint,? Natürlich lässt man sie nicht fotografieren!

Was hättet ihr tun können:
- den Kindern was anziehen
- das Fotografieren verbieten
-…

Es ist ja nun wirklich so, dass ihr einfach alles zugelassen habt. Unmöglich.

1

Handykameras natürlich...

45

Hä? Wer hat denn da bitte "sämtliche" Handykameras an, wenn eure Kinder im Garten schwimmen?
Und nein, ich verschicke auch keine Nacktbilder meines Sohnes. Es gibt so viele wunderbare Situationen und Bilder davon, ich wüsste nicht, wieso man da ausgerechnet das nehmen muss, wo ein Penis oder ein Po mit drauf ist.

46

*Situationen und Bilder von meinem Sohn. Sorry.

3

Hallo,

ich sehe es da wie du. Niemand fotografiert mein Kind nackig und verschickt dann diese Bilder. Man weiß einfach nie, wo die dann am Ende landen.

Liebe Grüße

7

ist doch echt gruselig, oder?! ich meine, wenn man früher mit ner Kamera ein Foto gemacht hat, dann gabs davon das Foto und das Negativ. Fertig. Und dann wars peinlich genug, wenn das vlt auf dem 18.ten Geburtstag gezeigt wurde. Aber heute entgleitet einem das doch total...? Mit normalen Fotos habe ich da jetzt nicht sooo das Problem, aber die Nackedei-Bilder finde ich irgendwie nochmal eine andere Kategorie...

19

Oh ja, genau das ist mir passiert. Meine Eltern und Schwiegereltern haben uns zur Hochzeit ein Fotobuch geschenkt. Eigentlich total schön gemacht und wir haben uns auch echt darüber gefreut. Allerdings machte das Buch dann natürlich bei der Hochzeitsfeier die Runde und alle Freunde, Kollegen und sogar mein Chef konnten mich mit einem Jahr splitterfasernackt am Strand sitzen sehen #zitter.

weiteren Kommentar laden
4

Ich selber finde schon die Nacktfotos als Kleinkind peinlich in den Fotoalben, würde mein Kind selber niemals so ablichten und schon gar nicht ablichten lassen. Klar kanns für manche süss sein und ich mache da auch niemandem einen Vorwurf, ist einfach meine eigene Einstellung.

5

Naja ich finde schon alleine das komisch, dass Du Deine Kinder nackt umherlaufen lässt vor Leuten, bei denen Du Dir solche Gedanken machst.
Wenn Du Menschen in deinem Garten hast, denen Du nicht vertraust, verantwortungsbewusst mit der Intimsphäre Deines Kindes umzugehen, zieh ihnen wenigstens eine Windel an.

Meine Kinder laufen nicht nackt, auch nicht im eigenen Garten, herum. Ein paar unserer Nachbarn können rein schauen.
Und selbstverständlich sind keine Handyfotos erlaubt, wenn sie doch mal nackt sind. Ich selbst mache dann auch nur solche Fotos, auf denen die Geschlechtsteile zufällig durch zB ein Buch oder sowas verdeckt sind. Und erst recht nicht werden solche Fotos verschickt.
Von meinem Mann gibt es massenweise Nacktfotos als Kind. Wem soll ich die heute zeigen..?
Und nein, ich bin überhaupt nicht prüde oder sowas. Zu Hause, wenn wir unter uns sind, zeigen wir uns alle nackt.

Im übrigen wurde bei uns heute überall gewarnt vor der gefährlichen Sonnenstrahlung, weil sämtliche Grenzwerte überschritten wurden. Ich riskiere keinen Sonnenbrand bei meinen Kindern.

10

Danke für deine kritische Antwort.
Die Gedanken kamen mir erst, als ich die Fotos gesehen hab. Dass mit den Fotos deines Mannes - siehe Analogfotos - die sind ja in keiner Cloud oder irgendwo im Internet gelandet, das finde ich schon nochmal eine andere Hausnummer als heutzutage.
Und ja, ich mache auch nur Fotos, auf denen die Geschlechtsteile nicht zu sehen sind ^^zufälligerweise mögen meine Kinder es nun mal, nackig zu sein, wie, wahrscheinlich der Großteil aller Kinder ;)
Zur Sonneneinstrahlung - bin mir bewusst und wir haben entsprechende Vorkehrungen getroffen, die unsere Region betreffen#liebdrueck

8

Was heißt "sämtliche Handykameras"?
Wie viele Leute, die filmten, waren denn da??? #zitter

11

#rofl sorry, mein Hang zur Übertreibung - die Oma und der Opa - beide haben ein Handy...

25

Na, wenn du dich auf Oma und Opa verlassen kannst, dann gehts doch.
Wenn nicht - dann musst du Konsequenzen ziehen.

weitere Kommentare laden
9

Ich kann's verstehen. Nacktbilder möchte ich auch nicht und kommen mir auch nicht in den Status. Bilder der Kinder gibt's im Status für nur sehr wenige Personen aus meiner Kontaktliste und ich möchte nicht, dass die fröhlich rumgeschickt werden.
Letzte Woche am Strand war eine Familie mit einem kleinen Mädchen unweit von unserer Decke. Die Kleine saß nackt und mit Blick zwischen die Beine da. Eigentlich völlig harmlos für Menschen die daran nichts finden, aber weiß man was in den Köpfen der vorbeilaufenden Menschen vorgeht? Nein.
Deswegen hat unsere Tochter was an. Nackt darf sie im nicht einzusehenden Garten meiner Schwiegereltern mit ihrem Cousin rumlaufen.
Besprich das doch mit deiner Familie und deinen Freunden, das dir nicht wohl dabei ist und sage ihnen, dass du nicht möchtest das Nacktbilder im Status landen oder untereinander weitergeschickt werden.
Meine Schwägerin hat mich letztens gefragt ob sie nur für sich unsere Kinder fotografien darf, als unsere Tochter und ihr Sohn bei Oma nackig nebeneinander ihr Eis genossen haben. Das war für mich in Ordnung, weil ich weiß, das ich ihr da absolut vertrauen kann.

12

Ja, habe dann auch, weil es mich einfach so gestört hat, heute Abend mit den betreffenden Personen geschrieben und ihnen gesagt, dass ich das nicht möchte.
Auch wenn ich jetzt vlt als freakig durchgehe^^°

15

Das ist egal. Es ist die Intimsphäre deiner Kinder.
Mein Mann weiß auch, dass das für mich bei seinen Eltern in Ordnung ist, wenn unsere Tochter dort bei warmem Wetter nackt rumlaufen möchte, ich das bei seinem leiblichen Vater aber nicht möchte. Seine Mutter lernte ihren neuen Mann kennen, da war mein Mann fünf Jahre alt.
Sein leiblicher Vater ist, wenn man sich denn mal sieht so sehr am Kind interessiert, der läuft uns auch ins Bad hinterher, wenn sie Zähneputzen geht. Gibt ja Unterhaltungsprogramm. Ich unterbinde das. Und zum wickeln ging ich mit ihr dann nach oben. Bei Schwiegereltern wird überall gewickelt, für die ist das aber auch völlig unspektakulär.
Wenn sich das für mich in irgendeiner Weise auch nur im geringsten Schal anfühlt, schütze ich sie, denn sie kann es nicht selbst und da ist es mir egal wer mich für komisch hält deswegen.

weiteren Kommentar laden
13

No-go.
Dein Bauchgefühl ist meiner Meinung nach richtig.

Da schreite ich schon beim fotografieren ein. Hab auch schon auf einem Spaziergang jemanden aufgefordert das Bild von meinem Kind zu löschen, das ungefragt gemacht wurde (coole Sonnenbrille🙄).

Kinder haben eine Würde, wie jeder Mensch.
Ich lass sie auch nicht fotografieren "weil er sieht so süss aus wenn er weint/ Kacka macht" etc.
Nope. Gehts noch?!

Und wer sich nicht an die Regeln hält und unsere Kinder irgendwo postet oder Fotos weitersendet, der bekommt halt nur noch Bilder wo die Gesichter der Kinder nicht zu erkennen sind. Basta.

Haben wir übrigens auch mit den Ultraschallfotos so gemacht, als man die Genitalien erkennen konnte: auch ein Baby hat eine Intimsphäre - schon im Bauch. Die hat ausser uns niemand bekommen. "Stell dich nicht so an, das wäre doch mal ein cooles Profilbild"...🙄🤦🏻‍♀️
Nein. Neinneinneinneinnein.

18

„Er sieht so süß aus, wenn er Kacka macht“, ist echt auch ne Nummer …
Du hast recht, mit den Ultraschall-Bildern habe ich das genauso wie du gehandhabt. Da war das für mich auch ganz klar, das kleine hat da keine Chance mitzureden, ich muss es schützen.
Danke dir.

14

Danke für den Input, liebes Urboa-Team - könntet ihr den Thread vlt schließen?
Für mich ist das Thema erledigt, habe meine Linie.
Danke#klee