Goldene Hochzeit -Paar (Ü80) hat schon alles...Was schenken?

Hallo!

Ich bin auf der goldenen Hochzeit meiner (Ex)Schwiegereltern eingeladen. Beide sind schon über 80 und wir verstehen uns noch richtig gut.

Was kann man einem Paar schenken,was wirklich schon alles hat und sich einfach alles direkt kauft,wenn es etwas braucht? (Kein Geldmangrl,da beide ein Händchen für Investitionen haben)

Zeit mit Enkelkind haben sie jedes WE,inklusive mehrmals im Jahr wegfahren. Fällt also weg.
Der Garten wurde Altersentsprechend umgebaut,der Gedanke an ein Bäumchen fällt weg,Schwiegereltern haben schon gesagt das nichts mehr gepflanzt wird.
Fotos,Bilder,selbstgemachte Tassen Zeugs aller Art,schon vorhanden.
Heißluftballon fahrt,sowie Rundflug,alles schon gemacht.
In Urlaub fährt Schwiegermutter alleine,Schwiegervater mag nicht mehr.
Ich dachte an schöne Deckfn für den Winter. Hat Schwiegermutter schon gekauft,da sie Nachts nicht mehr heizen wollen.

Möchten Sie ins Restaurant, dann gehen Sie einfach. Also selbst hier wäre ein Gutschein nichts Besonderes.

Sie rauchen nicht, trinken keinerlei Alkohol oder sonstiges.

Es wurde ausdrücklich gewünscht und so steht es in der Einladung, das sie keinerlei Programm möchten,mit Dias usw.
Für den Schwiegervater wäre es zu emotional, er möchte das nicht,da er der einzige noch von seiner Familie ist. Eltern,Geschwister usw.alle verstorben.

Sie haben die restliche Verwandtschaft (größtenteils Schwiegermutterseits) in ein Restaurant eingeladen.

Leider habe ich ein sehr geringes Budge. Ich bekomme mit Ach und Krach 150 Euro zusammen.

Mein Ex möchte was alleine schenken,seine Schwester auch. Aber was ,das wissen sie auch noch nicht. Die restliche Verwandschaft kenne ich nicht.

Hat hier irgendwer eine Idee? Was habt ihr verschenkt?

1

Hallo.

Wir haben in dem Alter meinen Eltern zu runden Geburtstag/ Jubelhochzeiten immer einen Kalender gebastelt.

Einfach einen Dauerkalender zum Selberbasteln genommen, bunte Umschläge reingeklebt. Und in die Umschläge quasi Gutscheine gepackt.

Z.B. Februar ...Sie bekommen Faschingskrapfen geliefert
März .....einen Frühlingsstrauß
April.....ein Osternest
Mai.....Erdbeerkuchen
August...... Gutschein für dir Eisdiele, oder Eisbecher werden vorbeigebracht.
November.....Obstkorb
Dezember....Plätzchenteller
Usw


Meine Eltern fanden es immer klasse, jeden Monat eine Überraschung, und auch das Überbringen fanden sie schön, da gleich Besuch damit verbunden war
Mit dem Budget von 150€ kommst du dann locker hin, weil vieles ja eigentlich Kleinigkeiten sind.

LG Mellam

5

Hallo!

Interessante Idee.Danke

Muss ich in Ruhe überlegen ob das tatsächlich etwas wäre.

Es ist nützlich,überraschend und mein Kind kann es Ihnen,jeden Monat überbringen.

10

Genau. Diese Idee finde ich super! :-D

2

Wir haben in einem ähnlichen Fall schonmal ein Los für die Stiftung Sorgenkind verschenkt mit einem kleinen Nasch-Präsentkorb. Man tut was Gutes und vielleicht gewinnen die Beiden noch was.

Oder gibt es ein bestimmtes Feld, welches Ihnen am Herzen liegt? Ein Verwandter von mir sagte auch immer: ich hab schon alles, wenn ihr Geld ausgeben wollt, dann spendet etwas in meinem Namen an den weißen Ring.

Oder gibt es das bei euch in der Stadt, dass man Bäume in ihrem Namen pflanzen kann oder eine Parkbank „spenden“, wo sie vielleicht gerne spazieren gehen?

Viele Grüße

4

Das mit dem Los machen wir schon seit Jahren an deren Geburtstagen,wahlweise variiert es,wohin wir Geld schenken/spenden statt Geschenke.

Sie haben tatsächlich an einem Feld schon eine Bank und in einem Park einen Baum,alles aus Geburtstagsspenden.

Ich sage ja.....wirklich...Alles,haben sie schon.

3

Wäre eine Patenschaft vielleicht etwas?

6

Für ein Kind im Ausland haben sie schon eine Patenschaft. Eine Bekannte die im selben Ort eine Patenschaft hat,ist sogar schon hingefahren und hst die Kinder besucht. Meine Schwiegereltern selbst reisen nicht mehr soweit

Für Tiere,würde der Schwiegervater nicht verstehen. Er hat Angst vor Hunden und Katzen und generell versteht er das nicht mehr ganz,warum ein Tier eine Patenschaft bräuchte.

7

Wir haben den Großeltern meines Mannes damals ( beide 80) einen Besuch bei einer TV Show Aufzeichung geschenkt...
und sind mit den beiden dorthin gefahren.... ( Falls du es noch kennst " Melodien für Millionen")

sie waren sehr aufgeregt und haben sich sehr gefreut....
war in der Ecke hier damals und war definitiv etwas, was sie alleine nie hätten machen können..


Ansonsten haben wir schon mal ein Theaterabo verschenkt


Und aktuell letztes Jahr 2x ein Puzzle----

einmal Großeltern mit Enkeln ( das waren meine Schwiegereltern) ( beide Mitte 70)

einmal einen Stadtplan in Gold von dem Lieblingsurlaubsort ( Onkel und Tante) ( beide Ende 70)



Ansonsten: Gibt es ein Spiel was sie gerne mit den Enkeln spielen?
Personalisiertes Mensch ärgere dich bspw. finde ich auch gut-

8

Wir haben schon Weinstöcke verschenkt - man bekommt eine Urkunde und am Ende der Saison 3 Flaschen Wein von dem Gut. Ebenso eine Honigbienenpatenschaft - das gibt es auch für Olivenöl und und und. Es ist ein wenig anders, als einfach eine Flasche Wein zu schenken. Und die Höfe oder Anbieter sind meist ökologisch und bio unterwegs. Man unterstützt sie also und bekommt ein Goodie im Anschluß.

9

Juhu,

ich habe meiner Omi zum 70. Geburtstag die Zeitung aus dem Stadtarchiv ihrer Heimatstadt am Tag ihrer Geburt geschenkt. Das kam mega gut an.
Sie hatten mir sogar die Taufanzeige meiner Omi mit herausgesucht. Das war echt richtig cool.

Meinen Eltern habe ich zur Silberhochzeit ihr Hochzeitsfoto beim Fotografen neu aufarbeiten lassen. Sie hatten sich auch sehr gefreut.

LG

16

Leider haben sie beide schon solch eine Zeitung zum 80 Geburtstag bekommen. Beide konnten damit nichts anfangen.

11

Wie wäre es mit etwas, das den Tag erleichtert oder verschönert?
Ein Getränke-Liefer-Abo, ein Blumen-Abo, ein Zeitungsabonnement (Klatsch und Tratsch oder Rätsel oder je nach Interessen auch anspruchsvoll).

17

Solche Sachen haben sie leider auch schon. Durch den Garten auch genug Blumen usw. Leider ......

12

Bei meinem Eltern standen wir vor der gleichen Frage. Sie haben das Problem für uns gelöst, indem sie sich Spenden für Windows-Care gewünscht haben um Frauen zu unterstützen, die nicht das Glück einer langen Ehe hatte.

Viele Blumensträuße gab es noch dazu.

13

- 2 DNA Kits von MyH.... oder A...
Es ist super spannend, was man da alles erfährt!

- Selbstgemachte Körbe, mit denen ihr dann gemeinsam Heidelbeeren pflücken geht

- einen Grillkurs mit Verköstigung

- Karten für ein Musical, Comedy, Theater etc

- einen Strandtag an Tag x. Sie müssen nur Badesachen mitnehmen und du fährst und du lädst sie beim Strandrestaurant ein

- Ein Erinnerungstagebuch das du führst. Du notierst alle schönen Erlebnisse, die ihr zusammen hattet

- selbstgemachte Geburtstagstorte. Z.B eine Flugzeugtorte

- Fotografentermin: Enkel und Großeltern. Vielleicht in einem Park

- Krabbenkutterfahrt

- mit den Wattwagen nach Neuwerk

- Wickingerschach

20

So ein DNA hatten sie schon mal bekommen,konnten damit nichts anfangen.

Himbeeren usw.wachsen alle im Garten und werden mit der Enkrlin (meiner Tochter) regelmäßig geerntet.

Der Scheiegervater möchte nicht mehr wegfahren. Da wir kein Auto haben und kein Führerschein müsste man öffentliche Verkehrsmittel nutzen,was er komplett verweigert,ausser es ist in der Umgebung, wie für Arzttermine.