Kann man mit seinen Kindern einfach auswandern? (Alleiniges Sorgerecht)

Hallo!

Kann man mit seinen Kindern einfach in ein EU-Nachbarland auswandern, wenn man das alleinige Sorgerecht hat?

Wie geht sowas von statten? Welche bürokratischen Wege muss man da vorerst gehen?

Was sagt die Schule überhaupt zu sowas? Wie geht man da vor?

1

Klar warum nicht ? Als aller erstes brauchst du halt eine Arbeit, danach eine Wohnung bzw am besten halt gleichzeitig suchen. Wenn da beides fest ist, ziehst du einfach um. Wenn es in der EU ist.
Welches Land hast du denn vorgesehen ? Dann kann man vielleicht mehr sagen zur Krankenversicherung etc.
Was soll die Schule dazu sagen? Nichts.

Bearbeitet von Inaktiv
2

Hallo,

klar geht das mit alleinigem Sorge- und Aufenthaltsrecht.

Ich würde mich in dementsprechenden Foren umsehen und dort deine Fragen stellen.
Wichtig ist halt im neuen Land: Arbeit, Wohnung und sobald du dort gemeldet bist, wird das auch mit der neuen Schule klappen.
In der jetzigen Schule würde ich es erst sagen, wenn alles fix ist.


LG, Alysianna

3

Wie ist das eigentlich bei gemeinsamen SR aber alleinigen AufenthaltsbedtimmungsR?

Weiß das jemand juristisch sicher?
Wurde bei einer Bekannten mal während des Gerichtstermins ausgekoppelt warum weiß sie gar nicht so genau.
Sie hat nicht vor wegzuziehen. Könnte dies aber wohl rechtlich gesehen?!...

4

Da fragst du mich zu viel... Ist aber eine gute Frage! Vielleicht weiß jemand mehr darüber. 😉

weiteren Kommentar laden
6

Der Vater hat halt ein Umgangsrecht. Wie soll er das wahrnehmen können, wenn du wegziehst? Wenn du die Distanz schaffst bist du verantworltich dafür die Fahrten der Umgänge zu übernehmen.

Wie alt sind die Kinder? Wie laufen die Umgänge bisher?

Bearbeitet von ERE-Katha333
7

Nein, das ist falsch. Das gilt nur bei gemeinsamen Sorgerecht.

8

Quatsch. Auch ohne Sorgerecht hat der Vater (oder der Partner:in) ein UmgangsRECHT.

Theoretisch muss er das Kind dafür holen und bringen (seine Pflicht). Einzige Ausnahme: die Mutter (sorgeberechtigte Partner) zieht in unzumutbare Entfernung. Dann muss sie schauen, wie der Umgang gestaltet werden kann.

Aber er kann nicht unbedingt Widerspruch zum Umzug einlegen, das stimmt wohl.

weitere Kommentare laden
10

Wenn du z.B. nach Spanien suswanderst hast du plötzlich kein alleiniges Sorgerecht mehr, denn in Spanien hat ein unverheirateter Vater automatisch das gemeinsame Sorgerecht. D.h. mit dem deutschen Aufenthaltsbestimmungsrecht kannst du zwar nach Spanien auswandern, aber der Vater muss dann in Spanien auch unterschreiben, wenn das Kind in die Schule geht etc. Wenn ich es richtig verstanden habe, erlischt das Sorgerecht auch nicht, wenn du dann wieder nach Deutschland zurück gehst. Also unbedingt die Bestimmungen des entsprechenden Landes in Erfahrung bringen, dein deutsches alleiniges Sorgerecht nutzt im Ausland nicht unbedingt etwas.

12

Keine Ahnung, wie das in Spanien ist, aber in der Schweiz, wo der Vater auch das Sorgerecht hätte, sind von deutschen Behörden getroffene Sorgerechtsentscheidungen weiterhin gültig.

20

In Deutschland hat man als unverheiratet Frau automatisch das alleinige Sorgerecht, da ist keine Erklärung abgeheben worden. Die Schweiz ist halt nicht in der EU und somit verhält es sich anders. Ich habe auch keine Ahnung, wie es sich mit anderen EU-Länder aussieht. Um welches EU-Land es sich handelt hat die TE nicht geschrieben.

weitere Kommentare laden
24

Zur Schule kann ich nur sagen, dass in Deutschland ja eine Schulpflicht herscht. Wenn man jetzt schulpflichtige Kinder von der Schule abmeldet, muss man angeben, an welche Schule man wechselt und diese Schule muss eine Anmeldung auch bestätigen.

Aber im Zweifel ist das bei euch im Bundesland auch wieder anders... Das würde ich bei konkreteren Plänen mal direkt bei eurer Schule erfragen.