Wie kann ich meine geschwister finden?

    • (1) 16.10.06 - 10:00

      Hallo ihr Lieben,

      ich versuch mal meine Situation in Kurzform zu verfassen ;-) :

      Ich kenn leider meinen Vater nicht. Und ich habe wohl 2-3 Halbgeschwister. Leider bekomme ich beim Jugendamt keine Infos über meine Halbgeschwister.

      Ich würde sie soo gerne mal treffen. Mir schwirren natürlich 1000 Fragen durch den Kopf: Sehen sie mir ähnlich? Bin ich vielleicht Tante? .....

      Wisst ihr wie ich sie finden könnte?

      Danki

      LG Mimi

      • (2) 16.10.06 - 10:05

        Hallo.

        Hast Du irgendwelche Infos von ihnen außer das es sie gibt? z.B. Namen, Geburtsjahre oder irgendwas? Steht Dein Vater mit auf Deiner Geburtsurkunde bzw. war Deine Mutter mit ihm verheiratet?

        Gruß, Karola.

        • (3) 16.10.06 - 10:13

          Huhu,

          leider weiß ich nur dass es sie gibt und noch net mal wieviele genau es sind, wie lat, ab männlich oder weiblich :-(

          Den Namen meines vaters habe ich ... allerdings will er keinen Kontakt und gibt auch nichts über meine Geschwister preis.

          Meine Eltern waren nicht verheiratet

          LG Mimi

          • (4) 16.10.06 - 11:05

            Schwierig. Aber ein Anfang. Zumindest wenn Du seinen Namen hast müßten Deine Halbgeschwister ja in seinem Stammbuch beim Geburtsstandesamt eingetragen sein. Leider kommst Du da nicht dran, solange er noch lebt. D.h., wenn er verstirbt, kannst Du wegen Prüfung Erbanspruch durch einen Notar die Angaben der Geschwister anfordern. Bei uns wars so, die haben aber nur die Namen und die Geburtsdaten, keine Adressen etc.

            Ich weiß nicht, ob es auch funktionieren würde, wenn Du über einen Anwalt gehtst wg. angeblicher Unterhaltsansprüche. Besteht ja Datenschutz.

            Ansonsten bliebe noch die Möglichkeit, eine Detektei mit der Ermittlung zu beauftragen, was auch sicherlich nicht gerade günstig ist.

            Und die letzte Möglichkeit die ich wüßte, ist die, alle(s) in Deiner Familie abzugrasen, ob irgendwer im "Hinterstübchen" noch irgendwelche Infos oder Erinnerungen an Deinen Vater hat, vielleicht kommt ein Name eines Schulfreundes oder damals gemeinsame Bekannte Deiner Eltern zum Vorschein, die nach der Trennung noch Kontakt zu Deinem Vater hatten und noch etwas zur Suche beitragen könnten. Solange Du ja überhaupt keine Ahnung von Deinen Geschwistern hast, ist wirklich fast unmöglich, diese ausfindig zu machen.

            Warum können beim Jugendamt keine Auskunft geben? Wie wärs, wenn Du einen Hinweis in die Akten geben läßt, dass es Dich gibt und Deine Geschwister dann auf Dich zukommen? Da kenn ich mich jetzt allerdings garnicht aus.

            LG, Karola.


      Hallo,
      du weisst doch wo du geboren worden bist, und ab da rufst du in den Städten an und fragst nach wo dein Stammbuch mit seinem Eintrag ist, und da müssten eigentlich deine Geschwister auch eingetragen sein. Ich habe so die aktuelle Adresse meiner leiblichen Mutter rausbekommen, den einige Städte sind sehr offen und geben die sogar telefonisch die Auskunft ansonsten muss du dort mit einer Geburtsurkunde zu der Stadt fahren. Versuch ist es wert und sehr viel Geduld haben.
      Gruss Julia

Top Diskussionen anzeigen