Amh Wert niedrig wenig follikel

    • (1) 04.02.16 - 22:25

      Hallo,

      ich habe meine erste icsi gemacht. Leider negativ. 5 follikel davon eine Zyste. Hatte 2 Eizellen und eine ließ sich befruchten. Am 2.tag war Transfer es war ein 2-zeller. Laut Ärztin ist amh Wert niedrig unter 1. Ich bin 36jahre alt, was kann oder sollte ich jetzt am besten machen? Ich habe ein Gespräch mit der Ärztin in 2 Wochen da wollen wir überlegen was wir machen. Sie sagte am Telefon entweder mache ich direkt die 2 . icsi oder es gäbe noch für 3 bis 4 Monate eine hormontherapie. Aber da ich das Gefühl habe das immer sehr auf mein alter angespielt wird, weiß ich nicht was jetzt richtig oder falsch wäre. Ich habe das lange Protokoll gemacht. Pille, mit synarela unterdrückt und dann mit puregon 300 eh angefangen dann erhöht auf 375 eh. Nach Transfer 3x2 utrogest und 1x1 estrifam.

      Was kann ich machen? Gäbe es was das ich vielleicht meiner Ärztin vorschlagen könnte oder sie drauf ansprechen könnte? Laut blutergebnisse bei mir und meinem Mann soweit alles in Ordnung. Rauchen nicht, achten auf Ernährung, tägliche Bewegung....

      Ich würde mich über eine Antwort freuen und vielen Dank das Sie sich die Zeit nehmen die ganzen Mails zu beantworten.

      • Hallo,
        ja, ein-zwei Monate Pause wäre sicher gut.
        Wenn Ihre männl. Hormonwerte niedrig oder normal sind, könnte evtl. versucht werden mittels DHEA (3x25mg) die Eierstöcke etwas zu "düngen".
        Ferner stimulieren wir bei Frauen mit zu erwartender geringer Follikelzahl lieber mit Menopur/ Menogon/HMG.
        Peet

Top Diskussionen anzeigen