frage zu ebay?

    • (1) 05.01.11 - 20:37

      hallo,

      poste hier weil hier mehr leute sind als unter "internet und einkaufen"
      ist es richtig dass man geld von ebay zurückfordern kann, wenn man was mit höherem startpreis eingestellt hat, es aber nicht wegging?

      ich hab ein teil 2 mal eingestellt und es wurde natürlich 2 mal gebühr fällig. verkauft hab ich es aber immer noch nicht:-(

      bekomnm ich also die gebühren für das teil zurück?

      und wie lange hab ich zur rückforderung zeit bzw. wohin muss ich mich da genau wenden?

      danke euch für tipps

      liebe grüße#winke

      • ich weiß nur das wenn du was eingestellt hast und es nicht verkauft wurde und du es nochmal einstellst und es dann verkauft wird das dir dann die 2. angebotsgebühr wieder gutgeschrieben wird. also nur wenn es das 2.mal verkauft wurde wenns dann wieder nicht verkauft wurde dann nicht. so kenn ich das

        Hallöchen,
        wenn Du den "Botton" wiedereinstellen genutzt hast, wird normalerweise kein zweites Mal die Gebühr fällig. So war es bei mir früher immer :-). Ich war ebaysüchtig... bin aber jetzt "clean" und bei TAuschbörsen :-)

        LG, Silvia

Top Diskussionen anzeigen