Preise Kinderschuhe kommissiosnflohmarkt

    • (1) 14.03.16 - 10:50

      Hallo zusammen,
      Ich möchte einige paar Kinderschuhe auf einem kommissiosnflohmarkt verkaufen, allerdings habe ich keine Ahnung was ich dafür verlangen kann.

      Alle Schuhe sind Markenschuhe (Superfit, Ricosta, Rieker, Naturino, Geox) jeweils nur 1 Saison getragen, der Zustand ist gut bis sehr gut (für gebrauchte Schuhe).

      Gibt es da eine Regel? 20-30-40% des Neupreises?
      Lieben Dank für eure Antworten!

      • Meine Erfahrung auf dem Flohmarkt - dort zum allergrößten Teil nur Leute, die für ein Oberteil maximal 1 Euro und für neue Schuhe max. 10 Euro ausgeben wollen ....

        Schau dir doch die Internetverkaufsplattformen an, dort siehst du Preise und Bilder vom Zustand. Wenn du also Zeit hast, dann würde ich sehr gute Markenware ausschließlich dort einstellen und auf den Flohmarkt nur das mitnehmen, was du eben auch für den symbolischen Euro abgeben würdest, weil du es dringend los werden musst ....

        VG
        B

        Ganz ehrlich - für gebrauchte Kinderschuhe bekommst du nicht mehr die Welt.
        Kommt immer auf die Größe drauf an - obs gerade gefragt ist oder nicht.

        Ich zahle z.b. für gebrauchte aber Top erhaltene (sehen aus wie Neu) Geox bis max. 20 Euro - sobald Schuhe aber Tragespuren haben (Sohle oder Abschürfungen) eher zwischen 5 und 10 Euro, wenn ich sie dann überhaupt noch kaufe.

        Neue Markenschuhe gibt es oft schon reduziert oder rel. günstig zu kaufen und gebrauchte Kinderschuhe sind halt eh so´ne Sache....

        Auf dem Flohmarkt gehen Schuhe kaum und wenn dann für 3-5 € . Gebrauchte Schuhe ist sowieso so eine Sache wenn sie nicht fast neu sind oder die entsprechende InMarke haben ( dazu zählen die von dir aufgeführten aber nicht ) kauft die keiner .

Top Diskussionen anzeigen