Brüste wachsen mit 33Jahren

    • (1) 19.12.18 - 15:43

      Hallo, weiß nicht ob das Thema hier her passt aber ich frage trotzdem mal. Seit nem guten Monat sind meine Brüste (beide) gewachsen, wie angeschwollen. Erst tat es auch weh ähnlich wie wenn man schwanger ist. Das bin ich aber definitiv nicht. Hatte recht doll das letzte mal meine Tage und Ss-Test waren auch alle negativ. Bin eher schlank und habe nicht zugenommen. Schwankungen von 1kg sind bei mir normal. Habe gelesen das Brüste in den Wechseljahren anfangen zu wachsen😱 aber da bin ich hoffentlich noch nicht drin. Kennt das wer. Woher kann das kommen? Hatte letzten Monat Folio und L-Thyroxin genommen und nun abgesetzt. Kann das damit zu tun haben? Vg

      • Mit 33 schon Lebensmitte?

        Aber okay, L-Thyroxin nehme ich auch, habe ich schon mit 16 genommen, zwischendurch mal ab abgesetzt, dann anders dosiert, aber brustmäßig hat das bei mir nichts geändert.

        In den Wechseljahren bin ich - auch das hat nichts an meiner Brustgröße geändert.

        Und wenn du nicht zugenommen hast, dann können eigentlich nur Hormone Schuld sein.

        Sprich mit einem Gynäkologen, der deinen Hormonstatus bestimmen kann.

        Das würde ich zumindest machen.
        Alles Liebe für dich.

Top Diskussionen anzeigen