Stillen

    • (1) 06.10.16 - 13:36

      Hallo,

      Eigentlich möchte ich sehr gerne stillen. Jedoch möchte ich falls es nicht klappt auch schon Flaschen und Beruhigungssauger holen. Gibt es etwas was ich da beachten muss? Brauche ich spezielle Flaschen während des Stillens?

      Ich habe schon von Kirschkernsaugern gelesen, jedoch heißt es das sie den Kiefer verformen?

      Muss ich bei einer "Sorte" Saugern bleiben?

      Ich bedanke mich im voraus und entschuldige mich dafür das es gleich mehrere Fragen geworden sind.

      • Hallo,
        ich bin zwar keine Hebamme, aber vielleicht helfen dir meine Erfahrungswerte weiter.
        Mein Großer hat ganz problemlos zwischen Brust und Flasche (avent, die sind ähnlich geformt wie die Brustwarze) gewechselt, als Schnuller hatten wir die von MAM.
        Meine Kleine ist da etwas komplizierter, ich habe hier inzwischen mehr unterschiedliche Schnuller als manch gut sortierter Drogeriemarkt, ab und an wir der MAM Schnuller aus Latex akzeptiert, auch bei den Flaschen verweigert sie die Silikonsauger komplett, aus NUK First Choice+ Latexsaugern trinkt sie, wenn der Hunger wirklich groß ist. Aber am liebsten wird sie halt gestillt.

        Also, was ich damit sagen will, wenn du stillen möchtest, schaffe dir keinen zu großen Flaschenvorrat an, also nimm eine oder zwei und warte ab was dein Baby dazu sagt.

        Alles Gute!
        Sim

        Liebe ringellillie,

        hast du eine Nachsorgehebamme? Dann bespreche das am besten mit ihr. Ich würde mich freuen, wenn ich einbezogen würde, sofern ich die Wochenbettbetreuung übernehme.

        VG Claudia

Top Diskussionen anzeigen