CTG ab Woche 40

    • (1) 06.10.16 - 17:08

      Ich bin heute bei 39+3 und hoffe natürlich, dass sich unser Krümel bald auf den Weg macht, weiß aber auch, dass es beim ersten Kind auch mal länger dauern kann.

      Nun mein Problem:
      Letzte Woche war ich bei 38+2 nochmals beim Ultraschall und CTG, alles war bestens. Mein Muttermund noch ganz geschlossen und Gebärmutterhals bei 3,5 cm. Diese Woche ist meine FÄ in Urlaub, deshalb habe ich jetzt mit Bitten und Betteln für morgen ein CTG-Termin im KH, wo ich entbinden werde. Nächste Woche ist meine FÄ wieder da, hat aber erst bei 40+4 einen Termin für mich für Ultraschall und CTG. Eigentlich sollte man in der Zeit jeden zweiten Tag zum CTG, aber die FÄ hat dafür keine Zeit und das KH macht das nicht, wenn die FÄ wieder da ist.

      Daher meine Frage: sollte ich auf eine CTG-Kontrolle bestehen oder ist es in Ordnung eine Woche unkontrolliert zu sein in Woche 40 und meinem Kind wird schon nichts passieren?

      Vielen Dank für Ihren Rat.

Top Diskussionen anzeigen