Frage zu den ersten drei Monaten

    • (1) 10.10.16 - 19:38

      Hallo,

      ich habe eine Frage. Ist an dem "Sprichtwort" was dran: "Wenn´s der Mama schlecht geht, geht es dem Baby gut" (bezogen auf die Schwangerschaft gerade am Anfang).
      Ich bin jetzt in der 9. SSW und seit der 5. bin ich mit Ausnahme von einer Woche unendlich müde, schlapp, kao. Zudem merke ich die Veränderung an der Brust schon seit der 5. Woche und muss ständig zur Toilette, brauche alle 1-2 Std, eine Kleinigkeit zu Essen. usw. Aber vor allem macht mir eben diese extreme Müdigkeit zu schaffen..... bedeutet das alles dann, dass also die Schwangerschaft dann gut verläuft?

      Vielen Dank.

      • Liebe ganzegal,

        meist ist es tatsächlich so, dass diese unsicheren Ss-Anzeichen ein guter Indikator für eine intakte SS sind.
        Die Müdigkeit kann vollkommen normal sein. Lasse aber auch einmal deinen Eisenwert kontrollieren

        Und besorge dir einen guten Ss-Tee bspw. den von Stadelmann und trinke davon 2-3 Tassen/d.

        Alles Liebe
        Claudia

Top Diskussionen anzeigen