gerader Rücken

    • (1) 15.10.16 - 11:36

      Hallo Claudia!

      Meine Tochter ist knapp drei Monate alt. Sie ist ein liebes und zufriedenes Kind, lacht viel und weint selten. Bei der Geburt musste mit der Saugglocke nachgeholfen werden.
      Mir fällt auf, dass sie nie solch einen runden Rücken macht, wie ihn Babys doch haben sollen. Weder beim Tragen auf dem Arm, noch im Tragetuch. Ihr Rücken ist gerade wie ein Brett. Die Trageberaterin meinte, dass sie evtl. Eine Blockade im Halswirbelbereich haben könnte und sich deshalb steif macht. Den Kopf nach rechts und links drehen kann sie gut, allerdings scheint rechts doch die Lieblingsseite zu sein. Kann trotzdem eine Blockade vorliegen? Ich werde den Kinderarzt beim nächsten Termin darauf ansprechen. Allerdings mache ich mir jetzt etwas Sorgen. Wenn tatsächlich ein Handlungsbedarf besteht, wird es ja recht spät erkannt.
      Dankeschön!

      • Liebe tamis-mami,

        sorgen musst du dich nicht. Ich rate aber fast allen Eltern nach der Geburt einen Osteopathen aufzusuchen. Besonders, wenn die Geburt (wie in deinem Fall) operativ beendet wurde. Kleine Blockaden kommen da sehr oft vor. Lass deine Tochter einfach mal durchkneten. das wir dihr sicherlich gut tun und in keinem Fall schaden.

        Alles Liebe
        Claudia

Top Diskussionen anzeigen