Massage erlaubt?

    • (1) 18.10.16 - 09:37

      Hallo Claudia,

      ich hatte bevor ich wusste, dass ich schwanger bin mit meinen Mädels einen Wellness- Tag geplant, dazu gehört auch eine Ganzkörpermassage + Kopf- und Gesichtsmassage.

      Wie sieht es mit der Massage aus, kann ich mich bedenkenlos massieren lassen? Also ein normaler Druck, keine starke "kneterei"?

      Ich habe bei meiner FÄ angerufen, die Helferinnen meinten, dass ich mir keine Sorgen machen muss aber im Internet liest man ja Allerlei.

      Danke & viele Grüße
      Kathi (5+5)

      • Würde mich gerne der Frage anschließen (hoffe ich ok für Dich Kathi), mein FA meinte kein Problem, wäre dann in der 10./11. SSW.. aber im Internet steht ja so einiges und auch Masseure möchten dies ungern machen.

        Ich habe eine leichte Wellnessmassage oder Thalassobehandlung geplant.

        Soll man einfach den Lendenbereich dann vielleicht auslassen bei der Massage?

        • Sicher, kein Thema :-)

          Hattest Du mit Deinem FA direkt gesprochen oder (wie ich) mit den Helferinnen?
          Bin auch total unsicher was nun erlaubt ist und was nicht, das Internet macht einen verrückt....

          • Ich habe meinen FA direkt im letzten Termin gefragt, bin mir aber so unsicher trotzdem.

            Ich erwähne es auf jeden Fall, wenn ich da vor Ort den Termin im Wellness-Center ausmache, vielleicht sagen die auch selber es ist zu heikel. Oder die lassen die Lendenpartie dann wirklich aus.

          • Hallo ihr Lieben,

            ich selbst habe in Centern die Erfahrung gemacht, dass Masseure einen meiden, wenn man ss ist. Ich hatte in der Ss wunderbare Massagen in richtigen Massagestudios. Das war gar kein Problem, aber in Schwimmbädern und Thermen vielen immer alle schier in Ohnmacht. Ich war aber auch immer der Exot in der Sauna-Anlage. Bin auch mit dicker Kugel noch in die Sauna marschiert (bis zur 38.SSW), da waren die meisten sehr irritiert.

            Sagt es einfach und lasst den Masseur machen was er sich zutraut.

            Viele Grüße
            Claudia

      Liebe Kathi,

      sag dem/r Masseur/in, dass du ss bist. Jemand der seinen Beruf gelernt hat kann gut drauf eingehen. Geniesse den Aufenthalt.

      VG Claudia

    (8) 19.10.16 - 08:01

    Ich war mehrfach bei der Massage. Sag Bescheid, dass du schwanger bist. Was soll denn da bitte bei einer Massage passieren.

    • (9) 19.10.16 - 08:15

      Im Internet habe ich ganz oft gelesen, dass gewisse Punkte einen Abort auslösen können - manche sagen, dass das quatsch ist - manche sind sich ganz sicher, weil sie selbst diesen Job gelernt haben.

      Fragen kostet ja nix....

Top Diskussionen anzeigen