ÜZ 7 Beschwerden

    • (1) 29.11.16 - 11:02

      Guten Morgen,

      ich bin heute am Zyklustag 22, habe ab dem 18. Zyklustag ein Stechen im rechten Unterleib (wo ich schon beim Arzt war um den Blinddarm zu checken) und wenn ich Abends im Bett liege, habe ich das Gefühl, das jemand an meiner Gebärmutter/Eierstöcke zieht. Seid dem 20. Tag vertrage ich keine engen Hosen mehr, die drücken zu sehr. Mein Appetit ist sehr gesenkt (muss immer kleine Mahlzeiten zu mir nehmen, weil sonst schnell ein Übelkeitsgefühl/flaues Gefühl bekomme, habe seid Freitag "Schnupfen" (die Nase zu, aber keine anderen Symptome für eine Erkältung).
      Seid heute morgen habe ich angeschwollene und empfindliche Brüste, und Hitzeschübe. Schwindelgefühl ist heute auch stärker.

      Vor zwei Monaten hatte ich das schon mal, aber viel extremer. Habe da auch meine Menstruation 7 Tage später bekommen, und das nur zwei Tage. Am ersten Tag hatte ich mit Einsetzen der Blutung so heftige Schmerzen gehabt das ich kaum gehen konnte. Musste auch 20 Minuten auf der Toilette sitzen bleiben, weil ich so stark geblutet habe. Ein Tag später hatte ich dann nur noch eine Schmierblutung und dann wäre meine Periode schon zu Ende.

      Zwei Woche später war ich beim Frauenarzt, der mich dann Untersucht hat und zum Glück alles in Ordnung war. Er meinte nur, das es sein kann, das es schon ein natürlicher Abgang gewesen sei.

      Habe sonst auch immer einen Bilderbuch-Zyklus, ohne große Beschwerden, alles im Normbereich.

      Kann das jetzt sein, dass ich Hormonell so ausschwenke, das es jetzt öfters vorkommen kann? Bin bisher eigentlich immer sehr entspannt gewesen und hab mich auch nicht verrückt gemacht. Seid dem ich das letzte mal solche Beschwerden hatte, höre ich etwas mehr in meinen Körper rein.

      Liebe Grüße :-)

      • Liebe roebler,

        ja, es gibt immer einmal Zyklen die so aus der Norm schlagen und uns hormonell richtig aus der Bahn werfen. Ich hatte das früher auch gelegentlich. Meist hatte ich keine Probleme in der zweiten Zyklushälfte abgesehen von einem leichten Ziehen, aber einmal musste ich die U-Bahn verlassen, weil mir so übel war. Ein anderes Mal hatte ich geschwollene Brüste die extrem schmerzten. Beide Male kam die Periode normal stark, aber etwas verspätet. Beobachte es weiterhin und wer weiß was dieser Zyklus noch bringt ;-)

        VG Claudia

Top Diskussionen anzeigen