Wieder Milch nach Abstillen. Warum?

    • (1) 01.12.16 - 23:02

      Hallo,

      Heute früh bin ich aufgewacht mit einem Milchfleck auf dem Shirt. Meine Tochter habe ich vor 6 Monaten abgestillt (habe sie davor aber schon 6 Monate nur noch 1x abends gestillt). Kurz nach dem Abstillen kam gar keine Milch mehr (sanftes ausstreichen) und jetzt kommt wieder etwas, wenn ich sanft ausstreiche. Sie ist teils klar, weiß-gelblich und sie kommt beidseitig.
      Woher kann das kommen? Das hatte ich bei meiner ersten Tochter nicht.

      Dazu kommt noch:
      Ich mache seit ein paar Jahren nfp und habe jetzt den dritten Zyklus mit Zwischenblutungen (hatte ich nie seit der 1. Periode). Dazu kommt auch vermehrt ein minimales Ziehen im Unterleib.
      Mit ist klar, das sich der Zyklus im Laufe der Zeit verändern kann. Aber da es gerade so viel ist, was sich an meinem Zyklus in so kurzer Zeit verändert, bzw anders ist, weiß ich nicht, was ich davon halten soll. Bisher war mein Zyklus berechenbar, zuverlässig, fast wie ein Uhrwerk.
      Liebe Grüße,
      Logo

      • Liebe Logo,

        warum der Milchaustritt zustande kommt kann ich dir nicht erklären. Ich hatte das aber in zwei Zyklen noch VOR meiner ersten Ss. Keine Ahnung warum das mal so war. Ich habe es staunend beobachtet und schon war es vorbei.
        Wenn in deinem Fall nun bereits zum dritten Mal Zwischenblutungen auftraten würde ich es einmal beim Gyn abklären lassen.

        LG Claudia

Top Diskussionen anzeigen