klarer ausfluss

    • (1) 31.12.16 - 15:20

      Liebe Claudia,

      Danke dass du so viele Fragen beantwortest.

      Ich bin jetzt in der 13. ssw und habe seit Beginn der Ss Ca einmal pro Woche klaren eiweisartigen ausfluss. So, wie ich es zum Eisprung gewohnt war.

      Woher kommt dieser Zervix? Und hat es etwas schlechtes zu bedeuten?

      Ich nehme auch Utrogest 2-2-2 und manchmal nach der ersten Gabe habe ich einen stecknadelgroßen gelben fleck am klopapier. Aber für die Hülle des Utro ist es zu dunkel. Und nur morgens. Wo kommt das denn her?

      • Liebe vrobi,

        sehr viele Frauen "schleimen" in der Ss. Die Schleimhäute sind gut durchblutete, sondern viel sekret ab und auch der Schleimpfropf im Zervixkanal erneuert sich regelmäßig,
        Das Klümpchen am Morgen kommt vermutlich durch die Nachtruhe. Es sammelt sich Schleim in der Vagina und dieser verklumpt teils und geht dann nach dem Aufstehen ab.

        LG CLaudia

Top Diskussionen anzeigen