Pilzinfektion

    • (1) 02.01.17 - 13:01

      Hallo!
      Ich weiß echt nicht mehr weiter...Ich bin jetzt in der 32. SSW und habe seit knapp 1 Monat eine immer wiederkehrende Pilzinfektion.
      Ich war deswegen schon mehrmals bei meiner FA. Immer mit der gleichen Diagnose: Scheidenpilz
      Danach bekam ich Vaginalzäpfchen und eine Creme verschrieben, doch auch nach mehrmaliger Anwendung ist der Pilz einfach nicht weg.
      Gibt es irgend eine Möglichkeit den Pilz endlich los zu werden?
      Da ich bereits vor der Schwangerschaft schon sehr anfällig war, achte ich sehr auf das Waschen von Handtüchern, Unterwäsche usw.
      Aber mittlerweile scheint gar nichts mehr zu wirken :-(

      Danke schon mal im Voraus!

      • Liebe catlady22,

        lass einen Abstrich an das Institut für Mikroökologie (http://www.mikrooek.de/fuer-patienten/) senden und ein Aromatogramm erstellen und lass dann entsprechende Zäpfchen anfertigen. Auch Sitzbäder in Tee können helfen (Taubnesseln, Frauenmantel, Kamille u.a. - genaue Mischung müsste ich nachsehen, wenn es dich interessiert). Unterstützend kannst du das Actigel von Multigyn nutzen. Achtest du zudem auf deine Ernährung? Hast du deine Unterwäsche ausgekocht?

        Gute Besserung
        Claudia

        • Danke für deine Antwort.
          Ja bitte, habe es bereits mit Kamillen-Sitzbad versucht, ebenso mit Actigel und den Einmal-Applikatoren von Multigyn.
          Unterwäsche und Handtücher habe ich mit 90Grad gewaschen und Hygiene-Spüler verwendet.
          Zusätzlich habe ich noch über 2 Wochen komplett auf Zucker und Hefe verzichtet...
          Ich weiß nicht, warum es dieses Mal einfach nicht weg zu bekommen ist :-(

          • Okay, ich werde nachsehen. Kann aber leider bis Montag dauern. Wenn ich es noch schaffe mache ich es morgen, sonst Montag.
            Sollte ich es vergessen schreibe bitte nochmal. Hier im Forum ploppt gerade soviel auf, dass ich keinen Überblick habe.

            LG Claudia

Top Diskussionen anzeigen