Mensschmerzen

    • (1) 14.01.17 - 08:36

      Hallo liebe Hebamme,

      ich habe in der 4 Woche erfahren, dass ich schwanger bin. Nun gehe ich auf die 6. zu.
      Ich habe extreme Mensschmerzen gehabt am Anfang und jetzt kommen sie alle paar Stunden mal.

      Ich hatte mir die ersten Tage eine Wärmeflasche gemacht aber alle meinten dann ich soll das bloß lassen, dass führe zur FG.

      Meine FA meinte, dass es normal ist aber es ist dennoch schmerzhaft, da ich sonst nie Mens Schmerzen habe.

      Hast du vielleicht irgendwelche Tipps für mich? Ganz schlimm ist es, wenn ich aufwache und die Blase oder der Darm voll ist .. aber auch wenn die Leer sind schmerzt es sehr.

      • (2) 14.01.17 - 14:02

        Ich bin mal so frei und antworte.
        Ich hatte das auch, sogar sehr heftig in der 12 SSW. Magnesium ist das einzige was hilft, seitdem habe ich keine schmerzen mehr. 500 mg reichen da schon gut aus.

        Alles liebe

        (3) 14.01.17 - 14:02

        Ich bin mal so frei und antworte.
        Ich hatte das auch, sogar sehr heftig in der 12 SSW. Magnesium ist das einzige was hilft, seitdem habe ich keine schmerzen mehr. 500 mg reichen da schon gut aus.

        Alles liebe

        (4) 14.01.17 - 16:27

        Hey,
        ich bin etwa soweit wie du uns hatte auch Schmerzen im Unterleib und in der Nierengegend. Meine FA hat mir auch zu Magnesium geraten und bei starKen Schmerzen auch Paracetamol erlaubt. Ich nehme jetzt jeden Abend Magnesium und die Schmerzen sind weg.

        Gute Besserung ????

      • Liebe gaamzee./,

        wer riet dir denn von der Wärme ab. Du kannst dich gerne weiterhin wärmen ohne die Ss zu gefährden. Und wie die anderen schon schrieben kann Magnesium wirklich gut helfen.
        Auch ein Gang zum Osteoptahen kann u.U. helfen. Frage dort nach.

        Alles Liebe
        Claudia

Top Diskussionen anzeigen