Flaschenhals verweigert plötzlich seine Flasche

    • (1) 20.01.17 - 12:09

      Ich habe ein großes Problem. Mein kleiner ist heute genau 3 Monate. Er bekommt seit er 2 Wochen ist die Flasche, da meine Milch plötzlich weg war. Bis jetzt hat er immer gut aus der Flasche getrunken ca 160 ml alle 3-4 Stunden. Seit 1 Woche ist es aber so das er die Flasche teilweise verweigert. Er dreht den Kopf weg oder fängt an zu schreien, sodass ich teilweise nur 80-100ml reinbekomme. Ich hab schon alle Sauger und Flaschen durch und an der Nahrung (aptamil pre) kann es auch nicht liegen er hat sie immer gut vertragen. Was kann es denn sein? Temperatur ist Normal. Vllt kann mir jemand helfen?!?!?

      • Liebe itslena90,

        das ist ein vollkommen normales Verhalten. Versuche dich nicht verunsichern zu lassen und bleibe ruhig.
        Es ist in Ordnung, wenn dein Sohn einige Tage bis wenige Wochen weniger Milch trinkt. Meist hört dieses Verhalten nach zwei bis drei Wochen auf. Biete ihm seine Milch wie gewohnt an bzw. dazwischen, wenn er Hunger signalisiert und wiege ihn in dieser Zeit nochmals etwas engmaschiger.

        LG Claudia

Top Diskussionen anzeigen