Schlaf bei 14 Monate alten Zwillingen

    • (1) 26.01.17 - 10:57

      Hallo,
      mein Zwillingspärchen ist mittlerweile 14 Monate alt und sie "schaffen" es noch nicht komplett durchzuschlafen. Beide gehen gegen 7 ins Bett, kriegen eine Milch während wir singen und dann bleiben wir/einer, bis sie eingeschlafen sind.
      Er ist dann ein relativ guter Schläfer, meldet sich meist nur 1x in den Morgenstunden, um eine dünne Milch zu trinken, manchmal will er sie auch garnicht, und schläft dann bei uns im Bett wieder ein bis ca. 6/7 Uhr, je nachdem wann wir aufstehen.

      Sie ist eine schlechte Schläferin, wacht sehr häufig auf, weint dann so lange, bis einer von uns hochgeht und sie beruhigt, Schnuller sucht und ihr gibt oder ihr Wasser zu trinken gibt. Manchmal ist sie so unruhig, dass sie nicht mehr in ihrem Bett bleiben will und dann, wenn wir ins Bett gehen, bei mir schläft. Doch dort ist sie oft unruhig, weint, ist quängelig, erst so ab 2/3 Uhr schläft sie dann meist wirklich. Die dünne Milch gibt's in solchen Nächten immer zu unterschiedlichen Zeiten. Manchmal sind auch wirklich gute Nächte dabei und sie schläft mit Flaschenpause durch.
      Machen wir irgendwas falsch? Ist ihr Schlafverhalten normal für das Alter? Sollten wir was ändern? Milch nachts weglassen? Denke mal, dass sie die Flasche irgendwann von selbst nicht mehr wollen, oder?

      Tagsüber schlafen beide noch 2x für jeweils ca. 1Std., ungefähr von 10-11 daheim und dann von 2-3 im Kinderwagen draußen beim Spaziergang. Ab und an schaffen sie es auch, wenn wir vormittags bei der Krabbelgruppe sind, erst um 12/halb 1 für 1Std zu schlafen, halten dann auch bis abends 7 durch, aber ab 5 wird's echt anstrengend, da sie sehr quängelig sind. Von daher denke ich, dass sich das auch irgendwann von alleine umstellt. Uns gefällt's ja auch so noch ganz gut, weil ich während des Vormittagsschläfchens wenigstens was im Haushalt machen kann, ohne zwei wuselige Kids um die Beine schwirren zu haben. Und nachmittags sind wir ja immer draußen, bei Wind und Wetter.

      Sorry, dass es so lang wurde, aber vielleicht kann man da einiges rauslesen und dann hilfreiche Tipps geben oder mich einfach nur beruhigen.
      Danke

Top Diskussionen anzeigen