...wann Hebamme suchen?

    • (1) 26.01.17 - 19:23

      ...ich bin in der 5ten Schwangerschaftswoche, ab wann soll ich mir eine Hebamme suchen? Vielen Dank

      (5) 26.01.17 - 21:03

      Ich hane von allen Seiten den Tipp bekommen, mir möglichst bald eine Hebamme zu suchen, weil es schwieriger wird eine zu finden umso später man sucht. Ich bin etwa in der 8 SsW, hab in der 6. SsW wie gefunden. Den ersten Termin haben wir aber in den Februar gelegt, weil ich erst am Dienstag FA Termin habe und dann erst den Mutterpass bekomme.

      Liebe Grüße

      (6) 26.01.17 - 21:25

      Ab gestern ;)
      Kommt natürlich ein bisschen darauf an wo du wohnst, aber hier in München z.B. ist die 12. Woche schon viel zu spät, ich habe nur Absagen bekommen, wenn sich überhaupt jemand zurück gemeldet hat.

      • (7) 26.01.17 - 21:58

        Naja ich werde mich auch erst mal erkundigen, in der 9 ssw ist noch viel zu früh... möchte ja keinem die Laune verderben nur ich hatte eine Fehlgeburt in der 12 ssw und wenn man bis dahin schon alles vorbereitet hat und es dann doch nicht klappt:-( ist die Enttäuschung soooo groß:-( kann nur empfehlen abwarten bis das Würmchen sich fest knabbert die ersten 3 Monate wenigstens dann richtig loslegen;-)

        • (8) 27.01.17 - 12:11

          Also es kommt wirklich ein bisschen drauf an wo du wohnst, wann der Entbindungstermin ist und für was du die Hebamme gerne hättest.
          In Gegenden in denen es eher weniger Hebammen gibt, muß man relativ früh (bei machen am besten schon ab positiven Test) suchen. Mein ET liegt z.B. mitte August also Ferienzeit, zu der Zeit fahren auch viele Hebammen in Urlaub! Auch sollstest du dir vorher Gedanken machen für was du deine Hebamme suchst. Suchst du eine die dich von Anfang bis zur Nachsorge begleitet und auch bei der Geburt dabei ist oder "nur" eine für die Nachsorge. Was auch noch zu überlegen ist ob du evtl. Kurse bei deiner Hebamme belegen willst (wenn sie die anbietet) auch dort lohnt es sich, sich frühzeitig für den passenden Kurs anzumelden sonst sind die evtl. schon voll.
          Und wegen dem passieren in der SS, es kann immer was passieren!

          LG

          (9) 27.01.17 - 23:07

          Nach zwei Fehlgeburten fand ich die Idee bis nach der 12. Woche zu warten eben auch ganz gut.
          Mit dem Ergebnis dass ich mit Zwillingen ohne Hebamme dastand.

    (10) 28.01.17 - 06:57

    Vielen Dank für eure Antworten, werde mich dann doch umschauen, da ich auch gerne ein Kurs bei der Hebamme machen möchte und Betreuung während der Schwangerschaft und wenn der kleine Krümel da ist :)

    • Liebe jo1977,

      ich schliesse mich an. Suche dir sofort eine Hebamme. Ich bin bspw. verplant bis August und nehme erst wieder mit ET ab September an. Es ist nicht in jeder Region so stressig wie in München oder Hamburg, aber ich würde es nicht riskieren. Und selbst bei einem Abgang bietet eine Hebamme Unterstützung. Es kann also nie zu früh sein.

      Alles Gute
      Claudia

Top Diskussionen anzeigen