Entbindungstermin

    • (1) 31.01.17 - 23:44

      Hallo :)

      Habe da mal eine Frage zu meinen ET...Habe am 17. Juli 2016 meine letzte Mens gehabt mit einem Zyklus von 31 Tagen. Meinen einsprung habe ich mit ovulationstests bestimmt, der am 6.august 2016 eindeutig positiv war!!! Am 17. August 2016 hatte ich meinen leicht positiven Sst in der Hand:).

      So nun müsste mein ET am 23. April 2017 sein und ich somit in der 29 ssw?!

      Meine Frauenärztin sagt nähmlich ne bin im der 27 ssw und ET sei der 3. Mai 2017...

      Wie kann es den sein? Das irritiert mich total...Und wenn ich übertragen sollte dann würde ich doch nun zuviele Tage übertragen oder nicht? Wenn man einleiten müsste?!

      LG

      • Hallo hope

        Wir sollten ja gleich weit sein...

        ich hatte meine Periode vom 16-22 Juli... mein Zyklus ist seit Jahren 29-31 Tage durchschnitt 30 Tage..
        Ich habe meinen Es nicht ermittelt.
        Nunja am 10 August habe ich leicht positiv getestet. Und in der 5+6 ssw war ich beim Fa. laut Us 6+1 und mein Et 22. April ! 7+6 ssw war mein baby 1.54 cm und ET 21 April

        Dann bei 9+2 ssw war mein Baby 2.8cm ET 22. April!

        Also wie du siehst alle drei Us stimmten zum Et und grösse meines Baby!

        Dann in bein12+4 ssw war ich im Kh zur Nfm. Da misste mein Baby 7.1 cm und sie Datierten mich auf den 13+2 ssw und ET 17. April! Das stimmt für mich auch nicht ... vorallem weil 3 Us ja immer passten... naja da ich jetzt immer ins Kh muss alle zwei Wochen und sie auf den neuen Et bestehen bleibt das jetzt bei dem obwohl mein Fa den 22. April behalten möchte, machen die im Kh auf stur ... somit bin ich heute 29+3 ssw Wie war den
        Dein Baby immer mit der grösse?

        Und wurdest du erst jetzt umdatiert?

        • Also bei 6+6 war das Baby 0,89 cm, ET 3.5
          Bei 10+6 war das Baby 5cm, ET laut Ultraschall 24.04.
          Bei 14+6 war das Baby 11,9 cm und 128g Ärztin sagt ET 3.5
          Bei 18+6 baby 19,81 cm und 400g ET laut Ultraschall 24.04.

          Also die Ärztin bleibt dabei das ET am 3.5 ist...

          • Hmm bei 10+6 5cm .. ist ja nicht klein.

            Meins war bei 11+6 6 cm.. geht ja auch auf . Also von der grösse her finde ich dases schon eher um den 22. april passt..

            Aber wie du siehst unsere waren immer etwa gleich gross und ich wurde auf den 17.april datiert.. obwohl die grösse bis ende 12 ssw immer passten..

            und du zurück obwohl es auch passt!

            Ich selbst verstehe das auch nicht so ganz. Aber wenn ich das so sehe bin ich in deiner Meinung das du auch weiter bist... vileicht nicht ganz soweit wie ich.. da ich ja am 10.aug schon leicht positiv testen durfte... und ich denke mein ES war so 28/29/30 juli... ABER niemals am 25 Juli 2 tage nsch meiner Periode wie die im Kh berechnen...

      Liebe hope9212,

      stelle diese Frage am besten deiner Ärztin. Ich vermute sie hat dich nach US umdatiert.

      Bezüglich einer "drohenden" Einleitung ist es aber schön, einen späteren Termin zu haben. Oft wird eher verfrüht eingeleitet.

      VG CLaudia

      • Danke für die Antwort.

        Ja laut letzter periode und Ultraschall MÜSSTE mein ET am 23.4. Sein.

        Aber meine Ärztin sagt nein alles passt zum ET 3.5 was ja nicht sein kann habe ja meine einsprung mit ovulationstests bestimmt.

        • Mach Dich mal nicht verrückt. Es sit grundsätzlich besser, wenn der ET nach hinten verlegt wird, da dann nicht zu früh eingeleitet wird und ein "Schneemännchen" auf die Welt geholt wird (also noch ganz viel Käseschmiere, was zeigt, dass es zu früh war). Wenn Dein Kind soweit ist, wird es sich auf den Weg machen. Und gegen Ende der Schwangerschaft wird ja ganz oft kontrolliert. Wenn dann die Versorgung nachlässt, wird eingeleitet, egal bei welchem ET.

Top Diskussionen anzeigen