Mit Chlorreiniger geputzt in der Schwangerschaft

    • (1) 01.02.17 - 20:57

      Hallo. Nach einer Magen Darm Infektion habe ich gestern das Bad geputzt, und dabei leider zu einem Reinigungsspray mit Aktiv Chlor (Natriumhypochlorit) gegriffen. Noch Stunden nach dem Putzen (teils ohne Handschuhe und ohne Fenster im Bad) roch der Raum nach Chlor wie im Schwimmbad. Dummerweise ist mir erst danach in dem Sinn gekommen dass die Aktion für das Baby (20. SSW) schädlich gewesen sein könnte und mache mir nun ein sehr schlechtes Gewissen. Kann das Kind Schaden genommen haben?

Top Diskussionen anzeigen