Hebamme im Urlaub

    • (1) 02.02.17 - 12:46

      Ich würde gerne eine zweite Meinung. Zum ET 26.7 ist meine Hebamme für 3 Wochen im Urlaub, sie meinte ich könnte sie jederzeit telefonisch erreichen oder mich nach einer Vertretung umhören. Ist sowie üblich?
      wie läuft das bei Ihnen ab? Oder wie ist die Erfahrung, kommen die Mütter die ersten Wochen auch gut so zurecht?

      • (2) 02.02.17 - 13:35

        Hallo,

        ich habe mir auch eine Hebamme gesucht, die kurz nach meinem ET in Urlaub fährt. Allerdings arbeitet diese in einer Hebammenpraxis und spricht sich mit ihren Kolleginnen ab, dass im Notfall eine Kollegin für sie einspringen könnte. Vielleicht funktioniert das bei dir auch?

        Lg Pacolina

        Liebe xy1991,

        ich persönlich finde das nicht okay. Gerade in den ersten Wochen ist unsere Arbeit wichtig.

        Einer Freundin von mir geht es genauso. Ich habe ihr geraten eine Hebamme für die Urlaubszeit ihrer Hebamme zu suchen. Ich mache es im Juli übrigens auch so. Ich betreue dann eine Frau nur für zwei Wochen. Sie wollte eine andere Hebamme als mich und ich bot ihr daraufhin die Interimslösung an.

        Alles Liebe
        Claudia

Top Diskussionen anzeigen