Zwischenblutung nach US

    • (1) 04.02.17 - 11:13

      Hallo ich bin, nach drei ICSI Versuchen und vier Kryotransfer, endlich ganz frisch schwanger. War gestern zum ersten vaginalen US. Man konnte die Fruchthöhle mit Dottersack sehen.

      Nachdem ich am Dienstag morgen bereits Schmierblutungen hatte sollte ich meine Dosis Progestan auf 4x2 erhöhen. Zusätzlich Spritze ich täglich eine Prolutex. Daraufhin hörten die Blutungen am Dienstag Nachmittag auf. Gestern Abend dann der Schock. Nach dem Toilettengang hatte ich am Toilettenpapier eine rosa Blutung. Als ich eine Stunde später das Progestan genommen habe war es fast weg und heute morgen waren noch braune "Fäden". Ich hab extrem Angst, dass etwas nicht stimmt. Kann die Blutung vom Ultraschall gekommen sein?

      • Liebe sina190,

        ja, es ist möglich, dass in den 24h nach vaginaler Untersuchung leichte Blutungen auftreten.

        Alles Liebe, sei guter Hoffnung. Und herzlichen Glückwunsch.

        Claudia

Top Diskussionen anzeigen