Ängste ...

    • (1) 04.02.17 - 17:53

      Die letzen 4 Wochen dann ist mein kleiner da :) Ich freue mich riesig .Leider hab ich meine ganze Schwangerschaft nicht genießen können :( Hatte immer wieder Ängste , sorgen Herzrassen , negative Gedanken,innere Unruhe ob mein Baby wohl gesund sein wird .Jeden Tag hatte ich etwas Neues .Jetzt im Nachhinein mach ich mir sorgen ob ich wohl so meinem Baby geschadet haben könnte :( geistig ? Oder ob ich ihn psychisch krank gemacht haben könnte :( das Könnte ich mir nie verzeihen .NIE. Meine Frage ist kann man es psychisch krank gemacht haben ? Oder ihm geschadet haben wegen meiner negativen Energie Gedanken ...

      • Hallo ivonemichel,

        der schwangere Körper befindet sich in einem Außnahmezustand, die Hormone kreisen und als werdende Mütter befindet man sich permanent in Sorge, ob es dem Kind gut geht. Das ist ganz normal, auch wenn die Ängste und Sorgen bei jedem unterschiedlich ausgeprägt sind.

        Dem Kind kann man damit nicht schaden.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen