Schwanger oder Absetzungssympt.

    • (1) 04.02.17 - 21:41

      Hallo
      Ich habe am 14.1 den nuvoring (nach 6 Jahre) entfernt und auch wie gewohnt meine Abbruchblutung bekommen. Habe mir aufgrund des Kinderwunsches einen Zyklus-App geladen. Wir haben an "laut des Apps" all den fruchtbaren Tagen geherzelt.

      Ich weiß der ES kann früher oder später kommen.

      Laut App war der ES am Montag.

      Seit Samstag jedoch habe ich leichte Unterleibsschmezen und seit Montag durchgehend steife schmerzende Brustwarzen, geschwollene Schamlippen und einen Blähbauch. Ich habe auch seit Freitag starkes Lustempfinden ????

      Ihre Meinung zu dem Thema würden mich sehr interessieren! Kann eine Schwangerschaft möglich sein oder ist es durch das absetzen des Rings ?

      • (2) 04.02.17 - 23:09

        Also ich bin jetzt keine Hebamme aber ich hoffe dass ich trotzdem antworten darf.Weil ich hatte die selben Symptome wie du und hab vorgestern positiv getestet ? :)

        • (3) 05.02.17 - 07:42

          Ohhhh Gratulation ?????????? ich kann laut den Rechnungen erst ab 15.2 herum testen. Oder kann ich 10 Tage nach Verkehr (also möglicher Befruchtung )!l auch testen ?

          In welchem ÜZ ?

      (4) 05.02.17 - 12:38

      An deiner Stelle würde ich lieber noch etwas warten mit dem Testen. Einfach weil das der erste Zyklus nach hormoneller Verhütung ist und es
      manchmal auch bis zu einem Jahr dauern kann sich alles wieder eingespielt hat und ganz normal funktioniert. Warte also einfach ein bisschen ab und teste dann zu dem Zeitpunkt, an dem du mit deiner Periode rechnen würdest. So eine befruchtete Eizelle braucht auch ein paar Tage bis sie sich in der Gebärmutter eingenistet hat, dann braucht es auch noch einige Tage bis die hCG-Konzentration im Urin so hoch ist, dass ein Test das überhaupt nachweisen kann. Deswegen ist erstmal warten angesagt. Bei einigen Frauen klappt es sofort und unkompliziert, bei anderen dauert es einfach bis alles wieder so ist wie vorher. Das ist total normal, genauso wie anovulatorische Zyklen normal sind. Da du deine fruchtbare Phase nur ausrechnest mit der App, weißt du leider auch gar nicht, ob du überhaupt einen Eisprung hattest.

      Wie du siehst ist die Situation nach hormoneller Verhütung eine besondere, bei der man viel Gelassenheit mitbringen sollte. Falls du es genauer wissen willst, dann kann ich dir aus persönlicher Erfahrung NFP empfehlen. Dabei misst man die Basaltemperatur und beobachtet den Zervixschleim und/oder den Muttermund. Damit bin ich letztes Jahr im 2.ÜZ nach der Pille schwanger geworden und dieses Mal direkt beim 1.Versuch. Letztes Jahr war eine Fehlgeburt in der 17.SSW und auch danach war mein Zyklus erstmal komplett verschoben und durcheinander, jeder zweite anovulatorisch, da hat mir NFP sehr geholfen einen Überblick zu behalten. Du kannst ja mal im Netz schauen bei mynfp.de schauen, falls das interessant für dich ist. Es gibt auch gute Bücher über diese Methode, aber ich finde es immer angenehmer das kurz und prägnant im Netz zu haben.

      Viel Glück dir!

      • (5) 05.02.17 - 12:55

        Danke dir !!

        Wir sind erst im ersten ÜZ und es hat ja Zeit. Wir würden uns zwar sehr freuen , wenn es geklappt hat, ich denke ich werde aber erst ab ÜZ 5 oder 6 mit dem bemessen und Ovulation beginnen.

        Danke dir

        • (6) 05.02.17 - 13:54

          Ja, das ist natürlich ganz deine Entscheidung, aber je länger du deinen Zyklus beobachtest, desto genauer wird die Auswertung und umso besser und eher weißt du bescheid, ob sich alles wieder normal einpendelt oder noch durcheinander ist und wie du Symptome wie diese allein deuten kannst. Aber wie gesagt, das ist natürlich ganz dir überlassen und war nur ein Vorschlag. :)

    Hallo Ella-90,

    leider kann ich da auch nicht mehr sagen, nach hormoneller Verhütung kann es durchaus sein, dass das Einpendeln der Hormone auch schwangerschaftsähnliche Beschwerden verursacht. Aber natürlich kann es auch im ersten ÜZ direkt klappen.
    Die meisten Schwangeren spüren die ersten Symptome allerdings erst zur Fälligkeit der Periode bzw. danach.

    Grüße
    Hebamme Sarah

    • Danke dir ! ???????? werde zumindest mal ab der nächsten Periode den ZS beobachten.

      Ich denke die Symptome mit Schmerzen waren der Eisprung ... erinnere mich an die Zeit vor der Pille und dem Ring - da hab ich auch mitten im Zyklus schmerzen gehabt.

      Naja um dem Valentinstag kann ich ja testen ????

      • (10) 05.02.17 - 18:06

        Ja, um den Valentinstag wäre ein 28TageZyklus rum. Evtl ist der Zyklus nach dem Ring aber auch erst unregelmäßig.

        • Das ist natürlich möglich. Ich hoffe so , dass mein gesunder Lebensstil, mein Fitnessprogramm und mein alter für einen schnellen Erfolg sprechen und ich eine der glücklichen bin, die im ersten ÜZ schwanger werden ????????????

Top Diskussionen anzeigen