15 Woche schwanger und erkältet

    • (1) 05.02.17 - 20:24

      Liebe Hebamme ,bin in der 15 Woche schwanger und habe schlimme Halsschmerzen und Husten . Habe schon alle Hausmittelchen ausprobiert aber es hilft nichts. Trinke auch viel Tee mit Honig. Können sie mir was empfehlen was ich aus der Apotheke nehmen darf??? Und kann.fas ständige Husten das Baby schaden ?? Vielen Dank für die Info.lg.????

      • Huhu ich bin in der 17ssw und habe auch Erkältung. Ich habe mich viel umgehört und es schadet dem Baby nichts weil es in seiner fruchtblase vor Viren geschützt ist. Mfg

        (3) 06.02.17 - 11:05

        Hi!

        Ich war damals auch um die Zeit rum wahnsinnig erkältet :(. Hatte in Rücksprache mit der Hebamme dann bei Bedarf (Fieber) Paracetamol genommen, außerdem Prospan Hustensaft und Sinupret Extract Tabletten. Zur Nacht habe ich Nasenspray genommen, das ist nämlich kurzfristig angewendet erlaubt.
        Außerdem Engelwurzbalsam auf die Nase und Thymian Myrte Balsam abends auf die Brust, mit Kochsalz inhalieren.

        Kannst du auch alles nochmal bei embryotox.de nachlesen.

        Gute Besserung!

        Hallo sirelwood,

        ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen, das Kind ist gut geschützt und es besteht keine Gefahr bei einer Erkältung.

        Ich würde weiterhin auf die Hausmittelchen setzen, aus der Apotheke kann ich Infludoron von Weleda empfehlen, das ist ein homöopathisches Mittel.

        Gute Besserung
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen