Ssl 13ssw (12+0-13+0)

    • (1) 14.02.17 - 12:54

      Guten Tag , sind 7.1 cm bei 12+4 zu gross?

      Wie kann das sein das man vordatiert wird obwohl der GV und der Eisprung sehr genau ist ...

      Geht man da wirklich nur anhand von der grösse/entwiklung vom Baby aus?

      • Hallo seline88,

        viele Schwangerschaften werden nach Ultraschall umdatiert. Da geht es tatsächlich nach den Werten des Embryos.

        Die Größe ist für die Woche meines Erachtens vollkommen normal, evtl hat dein FA noch andere Gründe.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • D.h mit dem Mit dem Eisprung hat das eigentlich gar nicht viel zu tun?

          • Die meisten Frauen wissen ihren Eisprung nicht, einige kennen ihren Zyklus nicht mal genau. Man weiß ja auch nicht wann das Kind wirklich entstanden ist: Ei und Spermie müssen sich nicht direkt nach dem GV treffen. Von daher hat man diese Methode gewählt und die Woche evtl zu ändern.

            • Ja das ist klar. Aber meine nur der US kann ja auch nicht genau sagen wie weit man wirklich ist oder ? Das sind ja alles nur so richtwerte .

              Frage nur weil ich vordatiert wurde .

              In der 7 und 10ssw haben die Masse zu meinem Zyklus und auch Gv gepasst! Dann bei 12+4 bei der Nfm und bei einem anderen Arzr wurde ich auf einmal Vordatiert. Obwohl die grösse gar nicht so viel abweicht.

              Und es mit dem zyklus und Gv nicht hinkommt!

              Darum wollte ich wissen ob man wirklich NUR auf die grösse vom embryo schaut.. jetzt hinkt sie mit dem gewicht immer bisschen nach. Würde man vom alten ET ausgehn würde es änder passen . Wissen sie was ich meine?

Top Diskussionen anzeigen