schwanger ohne Penetration

    • (1) 15.02.17 - 19:06

      Hallo,

      ich habe ein Anliegen, das mich schon seit einiger Zeit belastet. Mein Mann und ich wünschen uns seit ca. 1 Jahr ein Baby. Leider gelingt es ihm während des Sex nicht in mich einzudringen, dieses Problem besteht schon lange. Wir befinden uns momentan im 3. ÜZ und ich versuche jedes Mal das frische Sperma mit meinem Finger in mich einzuführen. Gibt es eine Möglichkeit, auf diese Weise schwanger zu werden oder muss das Sperma weiter in die Scheide gespritzt werden?

      Vielen Dank

      • Juhu,

        ich habe schon gehört, dass man mit einer Spritze (ohne Nadel) evtl Erfolge erzielen kann.
        Darf ich fragen warum er nicht in dich eindringt?

        • darüber habe ich auch schon gelesen, wenn es in diesem ÜZ nicht geklappt hat, werde wir es wohl so mit Absprache der Frauenärztin probieren.
          Ich weiß es nicht, er kommt einfach nicht in mich rein. Sobald wir es probieren, verkrampft sich alles und er passt nicht rein. Klingt komisch aber ich weiß nicht woran es liegt. Die Frauenärztin sagte dazu nur, dass ich mich entspannen soll. Dabei fühle ich mich schon entspannt und wir benutzen auch Gleitgel, trotzdem klappt es nicht.

          • Mhhh, also ist er denn so groß?

            Wenn es anatomisch eigentl gehen würde, dann würd ich dir vielleicht entspannendes Yoga empfehlen oder ihr probiert mal Tantra bzw Tantra ähnliche Massagen.

            Also wenn er dich wirklich lange mit Musik, Kerzenschein und einem Gläschen Wein massiert u streichelt, dich aber nicht an deinen Stellen berührt, welche dich wirklich heiß ;) machen, dann könnte ich mir vorstellen, dass du irgendwann so wahnsinnig entspannt und heiß auf hin wirst, dass du ihn wirklich spüren willst und dann super entspannt bist.

            Ach ich hab auch mal von sog. Scheidenkrämpfen gehört. Hast du darüber mit deinem FA geredet, oder dich erkundigt? Zu Verkrampfungen fällt mir grad Magnesium ein?!

            Noch ne Idee, weiß ja nicht wie offen du bist. Aber was hältst du davon deine Vagina zu "trainieren" u auf den richtigen Sex vorzubereiten indem du dir erstmal selbst Freude bereitest u es mit einem kleinen Vibrator selbst versuchst?
            Nur wenn man sich und seine Wünsche richtig kennt, kann es auch lustvoll mit dem Partner werden.

            Liebe Grüße Lotta

            • Ja, ich glaube er ist zu breit. Mit dem Finger komme ich nämlich problemlos rein. Die ganze Sache ist mir super unangenehm, habe mal etwas über Vaginismus gelesen, glaube, dass das auch der Fall sein könnte. Habe leider eine super unkompetente Frauenärztin, die mein Problem überhaupt nicht ernst nimmt. Vielen Dank für deine Tipps! ?????

              • Das ist ja wirklich blöd, abgesehen vom Kinderwunsch könnt ihr ja auch so gar keinen richtigen sex haben.

                Geh doch am besten mal zu einem anderen FA.

                Das müsst ihr doch hinbekommen.

      (8) 16.02.17 - 10:35

      Hallo....

      Habt ihr es mal mit gleitgel probiert?

      Wir mussten auch welches benutzen da wir da auch Probleme haben.

      Wir sind so im 1. Üz schwanger geworden.

      Liebe grüße

      • (9) 16.02.17 - 11:17

        Ja, haben wir :( trotzdem will es einfach nicht funktionieren. Aber wir wünschen uns so sehr ein Kind, dass wir jetzt eine andere Lösung finden müssen :(

        • (10) 16.02.17 - 18:10

          Hey...

          Versuch mal das kinderwunschgel von ritex. Wir haben das auch benutzt.

          Oder meinst hast du gemeint das er trotz Gleigel nicht "eindringen" kann.

          Liebe grüße

          • (11) 16.02.17 - 20:09

            Ja, das haben wir uns auch vor kurzem besorgt ???? fühlt sich auch besser an beim Sex, das Problem des Nichteindringens besteht leider weiterhin. Trotzdem danke für den Tipp ????

            • Tut mir leid, schreibe übers Handy da erscheinen statt Smileys Fragezeichen :)

              • (13) 16.02.17 - 21:30

                Hey....

                Schade. Ich hoffe es gibt eine Möglichkeit das es bei euch beiden bald klappt.
                Vielleicht hilft wenn ihr euch beide etwas mehr entspannt. Oder das ihr die sache mal beim Arzt ansprecht.

                Ich drücke euch ganz fest beide daumen.

                Liebe grüße

    Liebe hilal.2017,

    die Möglichkeit auf diese Weise schwanger zu werden ist natürlich vorhanden, aber die Erfolgsquote ist bei einer vaginalen Ejakulation natürlich höher. Es ist sicher keine schlechte Idee das weitere Vorgehen mit der Ärztin abzustimmen.

    VG CLaudia

Top Diskussionen anzeigen