Harter Bauch seit 17. Woche

    • (1) 16.02.17 - 14:48

      Hallo,

      ich habe seit der 17. Woche immer mal wieder einen harten Bauch. Ich weiß das es nicht vom Baby oder dem Magen/darm kommt, bin das zweite Mal schwanger. Habe es meiner Ärztin am Montag beim normalen Termin erzählt. Sie sagte, dass es zu früh wäre und hat mich vaginal untersucht und ein ctg gemacht, war beides o.B. Jetzt habe ich gemerkt, dass der Bauch zum Beispiel nach dem Sex hart wird (so kenne ich es auch aus der ersten ss), aber meistens abends wenn ich im bett zur ruhe komme. Sollten wir den Sex vielleicht erstmal sein lassen? Da hatte ich leider mit meiner Ärztin nicht drüber gesprochen.

      Liebe Grüße

      Binasti (jetzt 19. Woche)

      • Hallo,

        ich habe das Problem auch ab und zu und habe meine Hebamme dazu befragt. Ich habe vor allem das Problem, wenn ich morgens noch nicht zur Toilette war oder abends wenn ich zur Ruhe komme und auf dem Rücken liege. Meine Hebamme sagte, dass die Gebärmutter im Wachstum ist und deswegen stellenweise hart werden kann. Da du schon beim Arzt warst und alles in Ordnung ist, denke ich dass es bei dir genauso ist wie bei mir. Mir hilft seit dem Magnesium. Ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter. Liebe Grüße Marlena 19. SSW

        • Liebe binasti,

          ich stimme Marlene zu. Es ist normal, dass die Gebärmutter nach dem Sex und auch der Blasenentleerung vermehrt arbeitet. Viele Frauen spüren dies vermehrt in Rückenlage. Wenn dein Bauch sich in Seitenlage entspannt ist es okay. Zudem kannst auch du gerne 200-300mg Magesium am Tag nehmen und bei Bedarf den Bauch wärmen.

          Sollte es trotzdem noch weiterhin so stark anhalten spreche die Ärztin bei der nächsten Vorsorge erneut an und verzichte bis dahin auf Sex.

          LG Claudia

Top Diskussionen anzeigen