Trinkmenge baby

    • (1) 21.02.17 - 17:11

      hallo,

      meine kleine ist am 18.1. geboren und sie trinkt meistens nur 70-80 ml. Am Anfang waren es 100ml aber irgendwie will sie nicht mehr, und wenn ich es versuche würgt sie und es kann auch zum spucken kommen.

      da sie auch eher schleppend zunimmt waren wir auch zur Kontrolle beim Arzt der aber findet das in Ordnung auch mit der trinkmenge. wir haben auch die Nahrung gewechselt wo sie weniger Bauchweh hat.
      momentan hat sie ein Gewicht von 4460 g. Geburtsgewicht war 4100 g. Entlassungsgewicht 3860 g aber sie hat in der 1.woche zu hause nochmals abgenommen das wir ein Gewicht von 3750 g hatten und wir uns vom 26.1. bis heute gesteigert haben auf 4460g. alle anderen im Umkreis mit Babys erzählen wie viel ihre trinken die deutlich über unseren sind. und auch mehr zunehmen.

      was kann ich tun um ihre menge zu steigern?Donnerstag haben wir unsere U3 ich bin gespannt und hoffe das die Ärztin mit allem zufrieden ist .
      LG

      • Hallo colly1986,

        es ist alles in Ordnung. Ein Kind sollte nach ca14 Tagen sein geburtsgewicht wieder haben und dann pro Woche Ca 150g zunehmen. Das hat deine Tochter. Es kommt auch nicht auf die einzelne Trinkmenge an, sondern auf die gesamte am Tag. Manche Kinder trinken nie viel auf einmal, kommen dafür aber etwas häufiger und so ist die Trinkmenge im Endeffekt die gleiche.

        Grüße

        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen